NRWision
27.02.2020 - 2 Min.

Ruhrporter: Karneval – vom Altertum bis in die Gegenwart

Bericht der "Ruhrporter" an der Universität Duisburg-Essen

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/ruhrporter-karneval-vom-altertum-bis-in-die-gegenwart-200227/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bunte Umzüge, schrille Kostüme, lustige Feiern: Auch 2020 sind beim Karneval tausende Jecken auf ihre Kosten gekommen. Aber woher kommt Karneval eigentlich? "Ruhrporterin" Victoria Göres erklärt in ihrem Beitrag die Geschichte des Karnevals vom Altertum über die erste Erwähnung der Fastnacht um 1200 bis in die heutige Zeit. Dabei erzählt sie unter anderem, wieso es einst verboten war, sich zu verkleiden und Bier auszuschenken.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.