NRWision
14.09.2017 - 12 Min.

Rotes Sofa: Nele Heise, Universität Hamburg

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rotes-sofa-nele-heise-universitaet-hamburg-170914/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Nele Heise von der Universität Hamburg forscht in und über die Sozialen Medien: Facebook und Twitter, aber auch Formate wie Podcasts bieten eine neue Form, mit Medien und Medienmachern zu interagieren, sagt sie. Dabei ist auch der respektvolle Umgang miteinander wichtig, genau so wie im persönlichen Austausch. Nele Heise berichtet tiefergehend auch über die unterschiedlichen Auswirkungen auf Mann und Frau. Außerdem geht es um die Verantwortung der Medienunternehmen und der Sozialen Netzwerke beim Thema "Hass im Netz" und "Fake News". "Oft fehlt es an der Moderation von Redaktionen und Betreibern, denen die Seiten gehören", sagt Nele Heise.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.