NRWision
21.08.2018 - 56 Min.

Riot Rrradio: Warum sind wir Feministinnen?

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/riot-rrradio-warum-sind-wir-feministinnen-180821/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das feministische Magazin "Riot Rrradio" gibt es nun bereits seit vier Jahren. Anlässlich des Jubiläums geht es in der Sendung darum, wieso Feminismus immer noch aktuell und wichtig ist. Mit ihren Freundinnen Zarah und Lola spricht Moderatorin Marisa Uphoff unter anderem über geschlechtsspezifische Lohnunterschiede, Karriere, Kinder und Rollenbilder. In vielen Bereichen gibt es immer noch Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern. Das äußere Erscheinungsbild spiele beispielsweise immer noch eine zu große Rolle. Auch die Selbstbestimmung der Frau sei noch ausbaufähig.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.