NRWision
27.05.2020 - 57 Min.

Riot Rrradio: Staatlicher Feminismus, Incels, inspirierende Frauen

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/riot-rrradio-staatlicher-feminismus-incels-inspirierende-frauen-200527/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Staat als Feminist?! – Mit diesem Thema beschäftigt sich das "Diskursiv Aachen" bei einer Veranstaltung Anfang 2020. Dabei geht es um den Zusammenhang zwischen Kapitalismus und Feminismus. Zwei Teilnehmerinnen vom "Diskursiv Aachen" erklären in "Riot Rrradio" unter anderem, was einen feministischen Staat ausmacht. Ein weiteres Thema in der Sendung sind "Incels". Dieser Begriff bezeichnet einen frauenfeindlichen Online-Kult. Veronika Kracher beschäftigt sich schon seit einigen Jahren mit der Incel-Kultur. Im Interview erklärt sie, was hinter der Ideologie steckt. Die Moderatorinnen Marisa Uphoff und Marleen Stanetzky stellen außerdem inspirierende Frauen des 20. Jahrhunderts vor. Neben berühmten Namen wie Simone de Beauvoir sind auch Frauen dabei, die in Vergessenheit geraten sind.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.