NRWision
21.09.2020 - 59 Min.

Riot Rrradio: Frauen* und Europa

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/riot-rrradio-frauen-und-europa-200921/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wie geschlechtergerecht ist die Europäische Idee? Diese Frage stellen sich die Moderatorinnen Marisa Uphoff und Marleen Stanetzky in der Sendung "Riot Rrradio" von der AStA Uni Münster. Die Moderatorinnen sprechen mit Frauen, für die Europa eine akademische, politische und persönliche Rolle spielt. Julia von den Jungen Europäischen Föderalisten wird etwas über Frauenpolitische Fragen der EU und Herausforderungen Europas in Sachen LGBTQIA-Rechten erklären. Lisa engagiert sich für das europäische Austauschnetzwerk "Erasmus e.V." in Münster. Sie überlegt, warum eigentlich mehr Frauen ein Erasmussemester antreten als Männer. Marleen lebt in Brüssel und hat dort im Europaparlament gearbeitet. Sie gibt Einblicke hinter die Kulissen des Parlaments. Die Moderatorinnen Marisa Uphoff und Marleen Stanetzky finden aber auch kritische Worte und stellen sich die Frage: Wie kann es sein, dass Frauenrechte in den Mitgliedsstaaten so unterschiedlich ernst genommen werden?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.