NRWision
28.09.2020 - 56 Min.

Region WAF: "BodenNullpunkt" - Buch von Laurenz E. Kirchner und Peter Sauer

Sendung von Klaus Aßhoff und Gila Marali, Bürgerfunk Warendorf

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/region-waf-bodennullpunkt-buch-von-laurenz-e-kirchner-und-peter-sauer-200928/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"BodenNullpunkt" ist ein Buch von Zeichner und Aktionskünstler Laurenz E. Kirchner sowie Historiker und Journalist Peter Sauer. "BodenNullpunkt" ist die wörtliche Übersetzung von "Ground Zero" - die Stelle unter dem Explosionsort einer nuklearen Bombe. Erschienen ist das Buch zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima. Moderator Klaus Aßhoff unterhält sich in "Region WAF" mit Laurenz E. Kirchner und Peter Sauer. Im Gespräch geht es unter anderem um die farbigen Zeichnungen und Grafiken sowie die Texte im Werk "BodenNullpunkt". Peter Sauer spricht auch über die Bedingungen von Krieg und Frieden: Für unkontrollierbare Einzelpersonen bedeutet Krieg eine Art Selbstbestätigung, findet der Historiker. Außerdem spricht Klaus Aßhoff mit den Autoren von "BodenNullpunkt" darüber, wo die Grenzen politischer Zeichnungen liegen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.