NRWision
23.06.2021 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Poetry-Slam, Mitbestimmen durch Text und Ton

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/radio-kurzwelle-poetry-slam-mitbestimmen-durch-text-und-ton-210623/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bei einem Poetry-Slam in Bielefeld tragen "U20-Künstler" ihre selbstgeschriebenen Texte vor. In dem literarischen Wettbewerb beschäftigen sie sich mit unterschiedlichen Themen des Alltags. Merle spricht in ihrem Poetry-Beitrag über Einsamkeit. Dabei erklärt sie, warum man sich auch auf einer großen Party allein fühlen kann. Finja thematisiert in ihrem Text die Angewohnheit, sich manchmal zurückziehen zu wollen. Die Poetry-Künstlerin erklärt, wieso man sich auch auf neue Dinge einlassen sollte. Warum auch das Nichtstun in Ordnung ist, erfahren wir in einem weiteren Beitrag beim Poetry-Slam. Im Text "Im Spiegel" von Leonie geht es darum, sich selbst immer treu zu sein. Außerdem verspricht sich Alex in ihrem Poetry-Beitrag von einer Beziehung etwas anderes als ihr Partner. Sie entschließt sich deshalb, die Beziehung nicht einzugehen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.