NRWision
22.08.2022 - 37 Min.
QRCode

Plattenduett: Tim Bowness, Marti Fischer, Transvision Vamp

Musik-Podcast von Jenny Karpe und Frank Lechtenberg aus Lemgo

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/plattenduett-tim-bowness-marti-fischer-transvision-vamp-220822/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Tim Bowness ist ein Singer-Songwriter aus England. Der Sänger beim Art-Pop-Duo "No-Man" ist auch als Solo-Künstler aktiv. Mit "Butterfly Mind" bringt er 2022 sein siebtes Album heraus. Daraus präsentiert Podcaster Frank Lechtenberg die Single "Always the Stranger". An der Platte wirkt auch Richard Jupp mit, ehemaliger Schlagzeuger der Rockband "Elbow". Das hört man vor allem im Lied "We Feel" auf "Butterfly Mind", findet Frank Lechtenberg. Podcasterin Jenny Karpe stellt zudem die Platte "Groove Addict" von Marti Fischer vor. Der Musiker ist vor allem als Youtuber bekannt, der Stimmen von berühmten Personen aus Film, Fernsehen und Politik nachahmt. Jenny Karpe findet: In der Musik von Marti Fischer steckt ganz viel Groove und Funk. Das Stück "Time to Leave" erinnert die Podcasterin an den Disco-Hit "Club Tropicana" von "Wham!". Der Klassiker im "Plattenduett" steht im Zeichen des Punk: Frank Lechtenberg spielt "Baby I Don't Care" von "Transvision Vamp".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Andreas Fiedler
am 8. September 2022 um 22:04 Uhr
Hey.ich selbst poste hier auch seit einer Woche meine vielen Ausgaben meines Musikmagazins querbeet......hab euch Grade entdeckt.ihr seid musikalische Seelenverwandte....mag euer Programm sehr,ist auch abseits des mainstreams.tim bowness ist Klasse....so wie damals Billy mackenzie von den associates.weiter so.lg andreas