NRWision
28.09.2022 - 37 Min.
QRCode

Plattenduett: Pale Blue Eyes, Pabst, George McCrae

Musik-Podcast von Jenny Karpe und Frank Lechtenberg aus Lemgo

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/plattenduett-pale-blue-eyes-pabst-george-mccrae-220928/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Pale Blue Eyes" ist eine Band aus Sheffield in Großbritannien. Podcaster Frank Lechtenberg beschreibt deren Musik als "Indie-Rock der 80er Jahre". Ihn freut besonders, dass auch einige außergewöhnlich lange Songs auf dem Album "Souvenirs" sind. Diese Titel machen die Platte für Frank Lechtenberg besonders interessant. Podcasterin Jenny Karpe bringt außerdem das neue Album der Band "Pabst" aus Berlin mit. Es heißt "Mercy Stroke". "Das ist handwerklich sehr schöne Rockmusik", schwärmt Jenny Karpe. Sie bringt zudem den Song "Daddy's Boy" mit. Das ist ihr Favorit auf der neuen Platte von "Pabst". Der Klassiker im Musik-Podcast "Plattenduett" kommt diesmal von Sänger George McCrae. Die Podcaster*innen spielen seinen Nummer-Eins-Hit "Rock Your Baby".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Andreas fiedler
am 29. September 2022 um 12:57 Uhr
Wieder Mal eine super Sendung .. die pale blue eyes hab ich auch schon 2 Mal in meiner Sendung modern Times gehabt.ich mag eure Moderation und den Mut ,dann auch wieder Klassiker wie George mccrae dem Indierock entgegenzusetzen.sehr gut