NRWision
05.01.2022 - 32 Min.
QRCode

Plattenduett: Curtis Harding, Ladyhawke, Joy Division

Musik-Podcast von Jenny Karpe und Frank Lechtenberg aus Lemgo

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/plattenduett-curtis-harding-ladyhawke-joy-division-220105/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Curtis Harding ist ein Soul-Sänger aus den USA. Mit seinen Solo-Alben ist er vor allem in Europa erfolgreich. Im November 2021 veröffentlicht Curtis Harding sein drittes Album "If Words Were Flowers". Daraus stellt Podcasterin Jenny Karpe die Single "Hopeful" vor. Sie mag den Neo-Soul-Sound auf dem Album: "If Words Were Flowers" enthält zwar viele Liebeslieder, klingt aber nicht kitschig. Der Song "I Won't Let You Down" passt außerdem gut zum Winter, findet Jenny Karpe. Frank Lechtenberg bringt das Album "Time Flies" von "Ladyhawke" mit. Die Musikerin aus Neuseeland ist vor allem für ihre Indie-Rock-Single "My Delirium" von 2008 bekannt. Die Lieder auf "Time Flies" findet Frank Lechtenberg weniger eingängig. Trotzdem lobt er den offenen und positiven Sound des Albums. Frank Lechtenberg spielt die Singles "My Love" und "Reactor" von "Ladyhawke". Außerdem im Musik-Podcast "Plattenduett": Jenny Karpe präsentiert den Klassiker "Twenty Four Hours" von "Joy Division".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.