NRWision
09.02.2021 - 40 Min.

Plattenduett: Casper Clausen, Four Tet, Heaven 17

Musik-Podcast von Jenny Karpe und Frank Lechtenberg aus Lemgo

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/plattenduett-casper-clausen-four-tet-heaven-17-210209/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Casper Clausen ist als Sänger von "Efterklang" bekannt, einer Indie-Rock-Band aus Dänemark. Mit "Better Way" bringt der Künstler 2021 sein erstes Soloalbum heraus. Die elektronisch klingende Platte hat Casper Clausen in Lissabon aufgenommen, wo er zur Zeit lebt. Die hypnotischen, teilweise psychedelischen Songs haben es Moderator Frank Lechtenberg angetan. Er empfiehlt vor allem das Stück "Feel It Coming". Moderatorin Jenny Karpe widmet sich dem neuen Album von "Four Tet", dem Elektro-Musikprojekt von Kieran Hebden aus London. Das Album "Parallel" ist Weihnachten 2020 erschienen und besticht vor allem durch seine enorme Länge: Allein der Track "Parallel 1" ist mehr als 25 Minuten lang. Mit Frank Lechtenberg rätselt Jenny Karpe über das mysteriöse Instrument im Ambient-Song "Parallel 9". Der Klassiker kommt in diesem "Plattenduett" von "Heaven 17": Frank Lechtenberg spielt "Temptation", den größten Hit der Synthie-Pop-Band aus Großbritannien.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.