NRWision
  • Sendungen aus Gelsenkirchen
     

    Sendungen aus Gelsenkirchen

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Reportage
20.11.2018 - 22 Min.

Städtetrip Gelsenkirchen - Meine Heimat

Beitrag von Jan Weigelt aus Gelsenkirchen

Von der VELTINS-Arena auf Schalke zur "ZOOM Erlebniswelt" bis hin zum Consol-Park: Gelsenkirchen hat einiges zu bieten. Jan Weigelt zeigt seine Lieblingsorte in Gelsenkirchen und wo er aufgewachsen ist. Er erzählt von seinen ganz persönlichen Geschichten und Bindungen zu den einzelnen Orten. Bei einer Stadiontour gibt er zudem einen Blick hinter die Kulissen des Fußballvereins FC Schalke 04.

Interview
13.11.2018 - 117 Min.

Running Podcast: Barfußlaufen

Podcast übers Laufen von Thomas Müller aus Gelsenkirchen

Barfußlaufen ist der neue Trend unter Läufern. Es soll nicht nur den Laufstil verbessern, sondern auch gesünder sein. Axel Schemberg vom Podcast "rennSandale" ist zu Gast beim "Running Podcast" und erzählt von seinen Erfahrung mit dem Laufen auf nackten Füßen. Er stellt klar, dass es einen Unterschied zwischen dem Barfußlaufen und dem Laufen mit sogenannten Minimalschuhen gibt. Dabei gibt Axel Schemberg Tipps für Anfänger und erzählt von persönlichen Zielen. Die Moderatoren Peter Klee und Thomas Müller erzählen außerdem von Wettkämpfen, an denen sie teilgenommen haben: Peter Klee war bei einem 24-Stunden-Lauf dabei und Thomas Müller zeigt einen Live-Mitschnitt, den er beim "Köln-Marathon" während des Laufens aufgenommen hat.

Reportage
31.10.2018 - 13 Min.

Leben mit Action: Marathon - Läufer werden in 30 Tagen

Berichte über Sport, Kunst und Musik - vorgestellt von Florian Deimer aus Gelsenkirchen

Für ihren ersten Marathon trainieren die meisten Läufer schon Monate im voraus. Florian Deimer hat bisher keine Lauferfahrung. In 30 Tagen möchte er sich auf seinen ersten Marathon vorbereiten. Der Olympia-Qualifikant im Bereich Marathon Hendrik Pfeiffer und Sportmediziner und Orthopäde Dr.med. Ulrich Frohberger, geben ihm dafür nützliche Tipps. Bevor Florian sich aber an einen Marathon traut, versucht er sich erst einmal am "Blaulichtlauf", einem Halbmarathon.

Kommentar
28.08.2018 - 58 Min.

BackstaGE: NiMa Lindner - Musik aus dem Herzen des Ruhrgebiets

Musiksendung von Radio Powerwelle e.V. aus Gelsenkirchen

Die Musikerin "NiMa Lindner" ist zu Gast im Studio bei "BackstaGE". Zusammen mit ihrer Band spielt sie eine Mischung der Musikstile Alternative Rock und Independent. Im Interview mit "BackstaGE"-Moderator Jürgen Elschker geht es um ihren Werdegang als Musikerin und ihr kommendes Album. Wie die Songs ihrer Band entstehen und wie sich die Band hinter "NiMa Lindner" zusammengefunden hat, verrät die Sängerin im Gespräch.

Reportage
24.04.2018 - 7 Min.

Zeig mir mal Wrestling

Reportage der TV-Lehrredaktion "ProVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Die Sportart "Wrestling" ist in Deutschland nicht so populär wie in Amerika. Wenige wissen, dass der Sport auch hierzulande ausgeübt wird und viele Fans hat. Viele kennen - wenn überhaupt - nur die großen Wrestling-Events aus den USA. Allerdings steht Wrestling im Verruf, bloß "Show" zu sein. Alles sei nur gespielt und mit wenig Anstrengung verbunden. Simon Röse wagt den Selbstversuch und steigt für einen Tag in den Ring. Er entdeckt, wieviel Sport und Hingabe nötig ist, bevor es überhaupt ans eigentliche "Wrestlen" geht.

Porträt
24.04.2018 - 56 Min.

BackstaGE: Norbert Gerbig und Walter Weck - "Ein Leben für den Frieden"

Sendung von Radio Powerwelle e.V. aus Gelsenkirchen

Der Gladbecker Musiker und Friedensaktivist Norbert Gerbig lernte Walter Weck 1973 als engagierten Berater in Sachen Kriegsdienstverweigerung kennen. Sie gründeten das Musik-Duo "Norbert und Walter" und spielten Anti-Kriegslieder wie "Lied eines 19-Jährigen". Mitte der 1980er Jahre haben die beiden gemeinsam mit Gitarrist Frank Raphael und Sängerin Irene Stehr die Folk-Rock-Band "Rosas Traum" gegründet. Diese hat sich ebenfalls in der Friedensbewegung engagiert. Moderator Jürgen Elschker spielt von "Rosas Traum" den Song "Mein jüngster Sohn". Außerdem spricht er mit Gerbig und Weck über verschiedene Initiativen, wie das Friedenskomitee, das Gerbig in den 80er Jahren in Gladbeck gegründet hat. Thema ist auch das Projekt "Nacht der Lieder", das Gerbig 2004 mit Hans Matysick ins Leben gerufen hat. Zu hören sind handgemachte bewegende Lieder mit deutschen Texten. Seit 2010 ist die Musikergruppe auf fünf bis sechs Personen gewachsen und auch Walter Weck ist wieder mit an Bord.

Bericht
18.04.2018 - 8 Min.

Das Weiße Haus in Gelsenkirchen-Buer

Bericht der TV-Lehrredaktion "ProVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Knapp 90 Obdachlose leben allein im Stadtteil Gelsenkirchen-Buer. Dort gibt es das "Weiße Haus". Die Einrichtung dient Wohnungslosen als Beratungs- und Begegnungsstätt. "ProVo"-Reporterin Gesa Schnieder schaut sich das Haus an und spricht mit Benni, einem der ehrenamtlichen Helfer im Haus. Dort gibt es zum Beispiel eine Kleiderkammer und eine Schuhkammer, aus der passende Kleidung für die Obdachlosen ausgegeben wird. Außerdem bekommen die Besucher jeden Mittag eine warme Mahlzeit.

Dokumentation
12.04.2018 - 7 Min.

Blind auf Schalke - Die blinden Fußballer des S04

Beitrag der TV-Lehrredaktion "ProVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Blind Fußball spielen - für die Blindenfußballer des FC Schalke 04 bedeutet das Freiheit. Die sportliche Betätigung gehört für sie zum Alltag. Für "ProVo"-Reporter Christian Hoch ist die Situation komplett neu. Seit Jahren spielt er schon Fußball im Verein. Dabei kann er sich komplett auf seine Augen verlassen. Gemeinsam mit den Profi-Sportlern versucht er sich am Blindenfußball - und muss feststellen, dass ihm seine Fußballerfahrung nur bedingt weiterhilft …

Talk
05.04.2018 - 73 Min.

Running Podcast: Lutz Balschuweit, Täglich-Läufer

Podcast übers Laufen von Thomas Müller aus Gelsenkirchen

Es gibt Menschen, die können nicht darauf verzichten: das Laufen. Thomas Müller ist einer dieser Menschen. Er geht sehr häufig Tag laufen - und darüber redet er in seinem Podcast. In dieser Podcast-Episode ist der ebenfalls passionierte Läufer Lutz Balschuweit zu Gast. Er hat ein Buch übers Laufen geschrieben: "Lebenslauf: Kein Wettkampf". Darin geht es aber nicht nur ums Laufen sondern auch um die Lebenseinstellung, die damit verbunden ist. Balschuweit erzählt über den langen Weg, den er gehen musste, bis das Buch in seinen Händen lag. Er hat eine Erkenntnis gewonnen: Nicht nur fürs Laufen braucht man Ausdauer.

Talk
16.01.2018 - 127 Min.

Am Zapfhahn: "Rosis Marientor", Gelsenkirchen

Talk-Sendung von Sebastian Bartoschek und Rio aus Herne

Bei einem kühlen Bier kommen einem die besten Gedanken: Deshalb treffen sich Sebastian Bartoschek und Rio auch am liebsten am Zapfhahn. Während sie sich in "Rosis Marientor" in Gelsenkirchen-Buer ihr Bierchen gönnen, wird in typischer Ruhrpott-Manier über Gott und die Welt geklönt. Dabei schneiden sie Themen und Begriffe wie die "normative Kraft des Faktischen", Sexismus oder Diskriminierung an. Vom Tresen geht’s weiter zum Window-Shopping und Sightseeing im schönen Gelsenkirchen-Buer. Dabei darf ein kurzer Abstecher in die NS-Zeit sowie ein Talk über das eigene Menschenbild und die Führungsqualitäten nicht fehlen. Für Bartoschek steht fest: Er sei ein guter Arbeitgeber.

Talk
13.12.2017 - 48 Min.

Gretchenfrage: Ehe, Familie, Synode

Gesellschaftlich-theologischer Podcast von Florian Giersch und Mark Bothe aus Gelsenkirchen

Bei der Bischofssynode in Rom beraten fast 200 Bischöfe über die Themen Familie, Sexualität, Ehe sowie Partnerschaft und all ihre Variationen in der heutigen Zeit. Diskutiert werden viele Fragen: Wie geht die Kirche jetzt und in Zukunft mit Homosexualität um? Wie mit geschiedenen Paaren, die anderweitig erneut heiraten möchten? Die Theologen Florian Giersch und Mark Bothe diskutieren die Themenschwerpunkte der Synode und liefern Hintergründe sowie mögliche Auswege.

Talk
13.12.2017 - 84 Min.

Gretchenfrage: Was ist Weihnachten jenseits von Kommerz?

Gesellschaftlich-theologischer Podcast von Florian Giersch und Mark Bothe aus Gelsenkirchen

Weihnachten jenseits von Kommerz und Kitsch: Was ist das eigentlich? Die Theologen Florian Giersch und Mark Bothe sprechen in ihrem Podcast "Gretchenfrage" darüber, was historisch und theologisch mit dem Weihnachtsfest zusammenhängt: Wo kommt es her? Welchen Sinn hat es? Und warum feiern wir es so, wie wir es feiern – im Winter, mit Tannenbaum und Co. Dabei stoßen die beiden auch auf Traditionen wie die Christbaumkugeln, deren Vorläufer vermutlich Äpfel waren. Oder den Adventskalender, der im 19. Jahrhundert zuerst aus 24 Kerzen für die Jungen in einem Waisenhaus bestand. Außerdem klären sie eine Sache ein für alle Mal: Rentier, Nordpol und Schlitten sind nur eine Werbekampagne und der Weihnachtsmann ist eine Werbefigur. Dafür gab es den heiligen Nikolaus wirklich.

Fernsehen und Radio aus Gelsenkirchen: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Gelsenkirchen berichten oder von Gelsenkirchenern produziert wurden.