NRWision
  • Bild: Michael Schmitz
    Sendungen aus Duisburg
     

    Sendungen aus Duisburg

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Talk
16.01.2019 - 51 Min.

Erstmal Kaffee: Glaube

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Der Verlust eines nahestehenden Menschen bringt die Podcaster Mani (Sönke) und Duisi (Björn) zum Thema "Glauben". In "Erstmal Kaffee" sprechen die beiden über ihre Beziehung zu Gott und erklären, welche Rolle Glaube für sie spielt. Mani und Duisi beschäftigen sich außerdem mit skurrilen Glaubensformen wie dem Satanismus und dem Jediismus. Außerdem muss Mani Duisi seinen "Teilzeitglauben" erklären.

1
Magazin
10.01.2019 - 14 Min.

PoLaDu: Feiertags-Rückblick, Einblick in den "Tag der offenen Tür", Linda Basha im Lehrer-Porträt

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die Redaktion von "PoLaDu" tauscht sich über Weihnachtsgeschenke aus: Was gab's vom Christkind? Und was wurde verschenkt? Auch Silvester und Vorsätze für 2019 werden in der Gruppe besprochen. Beim "Tag der offenen Tür" am Landfermann-Gymnasium Duisburg ist einiges los: Interessierte können beispielsweise in den Unterricht hineinschnuppern, einen Sport-Parcours absolvieren oder Roboter bauen. Ein Reporter-Team gibt Einblicke in die verschiedenen Programmpunkte. In der neuen Rubrik "Das Portrait – Lehrer im Rampenlicht der Mikrofone" stellt "PoLaDu" Linda Basha vor. Sie ist Lehrerin für Mathematik, Geographie und Geschichte. Die 27-Jährige berichtet von ihrem Weg zum Beruf, ihrer Fächerauswahl und der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern.

2
Magazin
19.12.2018 - 17 Min.

PoLaDu: Tag der offenen Tür 2018, Weihnachten

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Am Landfermann-Gymnasium in Duisburg ist "Tag der offenen Tür". Schulleiter Christof Haering erklärt im Interview, was die Interessierten erwartet und welche Aufgaben er selbst am Info-Tag übernimmt. Das Team von "PoLaDu" befragt auch Gäste der Veranstaltung. Die Schülerinnen und Schüler wollen wissen, weshalb die Besucher da sind und was ihnen am "Tag der offenen Tür" in der Schule am besten gefällt. Auch Weihnachten ist ein Thema der Sendung – doch es gibt kein klassisches Gedicht: Zwei Schülerinnen aus dem Literatur-Kurs präsentieren einen Rap "a cap­pel­la", also ohne Instrumente. Außerdem verrät eine weitere Schülerin ihre Gedanken zu Weihnachten. "PoLaDu" ist ein Podcast von Schülerinnen und Schülern am Landfermann-Gymnasium in Duisburg. Er wird im Rahmen einer AG produziert.

3
Interview
11.12.2018 - 30 Min.

"Makerspace", Technik-Werkstatt in Duisburg

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

"DUISentrieb e.V." aus Duisburg hat den "Makerspace" ins Leben gerufen. Diese offene Werkstatt richtet sich an Tüftler und Technikbegeisterte. Oliver Jantz und Florian Brors gehören zu den Vereinsgründern. Sie beschäftigen sich gerne mit technischen Dingen und bauen, reparieren, basteln und erforschen gemeinsam mit anderen. Im Gespräch mit Moderator Tarek Lababidi erklären Oliver Jantz und Florian Brors, dass mit dem Projekt vor allem Menschen angesprochen werden sollen, die zu Hause nicht die Möglichkeiten haben, mit Technik zu basteln. Themen des Interviews sind auch Feinstaubsensoren, die in der Technik-Werkstatt gebaut werden können, und die "MakerNight" im November 2018.

4
Talk
05.12.2018 - 92 Min.

Fragezeichenpod: … und der Fluch des Rubins

Podcast zur Hörspielreihe "Die drei ???" von Thorsten Runte und Fabian Thiel

In "Die drei ??? und der Fluch des Rubins" geht es, wie der Name schon erahnen lässt, um einen wertvollen Rubin. Die Detektive kommen durch Büsten von wichtigen Persönlichkeiten mit dem Edelstein in Kontakt. Thorsten Runte und Fabian Thiel besprechen die Geschichte, die bereits 1969 erschienen ist. Die Podcaster fragen sich zudem, ob es nicht doch Tote in der "Die ??? Fragezeichen"-Serie geben könnte.

5
Talk
29.11.2018 - 28 Min.

SUP Podcast: "Lani SUP", SUP-Station in Duisburg – Stand-Up-Paddling auf der Sechs-Seen-Platte

Podcast rund ums Stand-Up-Paddling von Peter Rochel aus Köln

Kai Jensch ist Inhaber und Betreiber der SUP-Station "Lani SUP" in Duisburg. Er ist außerdem Schatzmeister des "Deutschen Stand Up Paddle Verband" (GSUPA). Im Interview mit Peter Rochel erklärt Kai Jensch, wie er zum Stand-Up-Paddling gekommen ist und warum Duisburg ein idealer Ort für SUP ist. Themen der Sendung sind auch die Schule von Kai Jensch sowie die verschiedenen Kurse und Workshops, die angeboten werden.

6
Talk
29.11.2018 - 146 Min.

Fragezeichenpod: Das Erbe des Meisterdiebs

Podcast zur Hörspielreihe "Die drei ???" von Thorsten Runte und Fabian Thiel

Das Team vom "Fragezeichenpod" spricht in dieser Ausgabe über die Hörspiel-Folge "Das Erbe des Meisterdiebs": Der mehrmalige Widersacher der Detektive, der Kunstdieb Victor Hugenay, ist umgekommen. In einem Abschiedsbrief stellt er die Protaginsten von "Die drei ???" vor ein letztes Rätsel. Im "Fragezeichenpod" werden einzelne Folgen von "Die drei ???" besprochen. Die Podcaster Thorsten Runte und Fabian Thiel sowie Gastsprecherin Kira sind selbst große Fans der Hörspiel-Serie.

7
Talk
27.11.2018 - 47 Min.

Tag des Dialogs 2018 in Duisburg - Teil 2: E-Mobilität und Elektroautos

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Immer mehr Menschen fahren ein Elektro-Auto. Beim "Tag des Dialogs" in Duisburg diskutiert eine Gesprächsrunde über E-Mobilität – angeleitet von Moderator Jürgen Mickley. Ein Thema der Gruppe ist, inwiefern sich Elektro-Autos schon als Taxi-Fahrzeuge eignen. Dazu gehören auch Fragen zur Reichweite und zu verschiedenen Finanzierungsmodellen. Es geht außerdem darum, wie praktikabel ein Elektro-Auto für Privatnutzer ist.

8
Porträt
22.11.2018 - 6 Min.

com.POTT: Himmel und Herde - Florian Preis, "Ruhrschäferei"

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Florian Preis ist Schäfer und Inhaber der "Ruhrschäferei" in Duisburg. "Schäferei ist eine Leidenschaft", sagt er. Die Arbeit mit den Schafen möchte er auch nicht mehr missen. Kim-Vivien Schröder und Hannah Schwittmann begleiten Florian Preis für das Seminar "Literatur im Bewegtbild" an der Universität Duisburg-Essen bei der Arbeit. Sie sprechen mit dem Schäfer über schwierige Arbeitszeiten und seine Einnahmequellen - und warum die Wolle seiner Schafe eher ein Verlustgeschäft darstellt.

9
Talk
20.11.2018 - 47 Min.

Tag des Dialogs 2018 in Duisburg – Teil 1: Migration - Integration - Inklusion

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

In Duisburg findet im November 2018 bereits zum 13. Mal der "Tag des Dialogs" statt. Veranstalter sind das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Duisburg, das Anti-Rassismus Informations-Centrum (ARIC-NRW e.V.) und die Bürgerstiftung Duisburg. Das Motto lautet "Neues wagen". Moderatorin Irma Lababidi vom "Medienforum Duisburg" spricht an einem der Dialogtische mit SPD-Mitgliedern beispielsweise über die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg, die Reichspogromnacht und Integration. So wird über den Stadtteil Marxloh geredet, in dem viele zugezogene Menschen leben. Auch die Kultur der Stadt ist Thema. So gehörten Schützenverein, Karneval, Hochkultur und die freie Szene allesamt zu Duisburg. Ein sozio-kulturelles Zentrum sei außerdem in Planung.

10
Bericht
08.11.2018 - 2 Min.

NRW-Zoo-Check: Zoo Duisburg

Reihe von Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Im Zoo Duisburg wohnen so viele Tiere wie in einer durchschnittlichen Kleinstadt. Mehr als 400 Tierarten sind dort anzutreffen, zum Beispiel Delfine, Bären, Koalas und Pfauen. Die unterschiedlichen Tiere müssen alle anders betreut werden. Für den "NRW-Zoo-Check" ist der angehende Mediengestalter Quentin Federau im Zoo Duisburg unterwegs. Er stellt den Zoo vor und erklärt, welchen pädagogischen Ansatz der Zoo verfolgt.

11
Talk
31.10.2018 - 45 Min.

Erstmal Kaffee: Natürliche Auslese

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Im zwanzigsten Stock gegen die Scheibe springen, um zu testen, ob sie bruchfest ist – und dann abstürzen. Mani (Sönke) und Duisi (Björn) von "Erstmal Kaffee" sprechen über den "Darwin Award". Dieser Negativpreis wird seit 1994 an Menschen vergeben, die sich auf besonders "dumme" Art versehentlich selbst töten oder unfruchtbar machen. Die Moderatoren werden in dieser Folge von Duisis Arbeitskollegen Philipp unterstützt. Gemeinsam gehen sie auch besonders kreativ gestaltete Todesanzeigen durch.

12

Fernsehen und Radio aus Duisburg: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Duisburg berichten oder von Duisburgern produziert wurden.