NRWision
  • Bild: Michael Schmitz
    Sendungen aus Duisburg
     

    Sendungen aus Duisburg

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Erstmal Kaffee: Homeoffice - Quarantäne-Tagebuch – Teil 1
Talk
23.03.2020 - 5 Min.

Erstmal Kaffee: Homeoffice - Quarantäne-Tagebuch – Teil 1

Podcast von Björn Pöhlsen aus Duisburg

Wegen des Coronavirus müssen viele ihr Arbeitsleben umstellen. Wer kann, der arbeitet von zu Hause aus - also im "Homeoffice". Diese Erfahrung macht auch Podcaster Björn Pöhlsen. In seinem "Quarantäne-Tagebuch" spricht er über die Hausaufgaben seiner Kinder, über Gespräche mit Arbeitskollegen via "Microsoft Teams" und Kunden-Anfragen für veraltete Online-Games.

1
Nie wieder 03: Edith Zischke-Siewert, Bürgerbündnis "DU + Wir"
Kommentar
19.03.2020 - 3 Min.

Nie wieder 03: Edith Zischke-Siewert, Bürgerbündnis "DU + Wir"

Medienforum Duisburg: Podcast vom Bürgerbündnis "DU + Wir"

Das Bürgerbündnis "DU + Wir" veranstaltet am 8. Mai 2020 eine Demonstration zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren. Edith Zischke-Siewert von "DU + Wir" spricht in "Nie wieder" über die Hintergründe der Veranstaltung in der Innenstadt von Duisburg. Man wolle ein Zeichen gegen völkischen Hass und Ausgrenzung setzen. Duisburg solle tolerant und weltoffen für alle Bürger bleiben.

2
Kochen und Backen und das mit Piet: Pizza mit Dinkelteig
Tutorial
12.03.2020 - 19 Min.

Kochen und Backen und das mit Piet: Pizza mit Dinkelteig

Kochsendung von Piet Ahrens aus Duisburg

Pizza ist ein Klassiker aus der italienischen Küche. In dieser Folge von "Kochen und Backen und das mit Piet" gibt Piet Ahrens Tipps für den Teig: Lauwarmes Wasser und Salz unterstützen die Hefe. Olivenöl macht den Teig geschmeidig. Piet Ahrens verwendet bei seiner Pizza für mehr Aroma Knoblauchöl. Der Pizzateig des gelernten Feldkochs wird mit Dinkelmehl angerührt.

3
Erstmal Kaffee: Videospiele – Pile of Shame
Talk
12.03.2020 - 63 Min.

Erstmal Kaffee: Videospiele – Pile of Shame

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Jeder hat sie: Diese Sachen, die man sich kauft und dann nie benutzt. Über diese "Pile of Shame" – oder auch Fehlkäufe – sprechen Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow in ihrem Podcast "Erstmal Kaffee". Außerdem ist Tobias Teigelkamp neu dabei, der natürlich auch seine Fehlkäufe mitgebracht hat. Darunter: das Videospiel zum amerikanischen Psychothriller "Shutter Island" – und das ist sogar noch eingeschweißt.

4
Nie wieder 02: Margarete Wösthoff, Bürgerbündnis "DU + Wir"
Bericht
11.03.2020 - 2 Min.

Nie wieder 02: Margarete Wösthoff, Bürgerbündnis "DU + Wir"

Medienforum Duisburg: Podcast vom Bürgerbündnis "DU + Wir"

Das Bürgerbündnis "DU + Wir" veranstaltet am 8. Mai 2020 in Duisburg eine Demonstration zum Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren. Margarete Wösthoff von "DU + Wir" spricht in "Nie wieder" über die Beweggründe für die Veranstaltung in der Innenstadt in Duisburg. Es soll ein Zeichen für Demokratie und gegen Faschismus gesetzt werden.

5
PoLaDu 20: Tipps für verregnete Wochenenden, Basketballer Kobe Bryant
Magazin
05.03.2020 - 13 Min.

PoLaDu 20: Tipps für verregnete Wochenenden, Basketballer Kobe Bryant

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Was kann man an einem verregneten Wochenende unternehmen? Die Schüler von "PoLaDu" haben fünf Tipps. In der Rubrik "Star-Time" stellen sie den Basketballer Kobe Bryant vor, der Ende Januar 2020 verstarb. Außerdem führen sie ein Interview mit dem Betreiber der Mensa am Landfermann-Gymnasium Duisburg. Dieser erzählt, welche Gerichte ihm am besten schmecken und was am meisten verkauft wird. In "PoLaDu" geht es außerdem um die "Premier League Darts 2020" und es gibt Nachrichten aus Duisburg und der Welt.

6
DU Portraits 01: Jupp Götz, Musiker aus Duisburg – "Da ist keiner nörgelich"
Porträt
05.03.2020 - 57 Min.

DU Portraits 01: Jupp Götz, Musiker aus Duisburg – "Da ist keiner nörgelich"

Medienforum Duisburg: Portraits aus Duisburg

Josef Götz alias Jupp Götz ist ein Berufs-Musiker aus Duisburg, der bereits in mehreren Bands spielte. In "DU Portraits" spricht er über seine Karriere. Aktuell ist Jupp Götz mit der Band "trionova" und als Solokünstler aktiv. Im Interview mit Jürgen Mickley erzählt er, dass die Band regelmäßig im "Steinbruch Duisburg" spielt. Jupp Götz wurde bereits durch seine Familie geprägt: Sowohl sein Vater, als auch seine Brüder sind Musiker. Seine Mutter beschreibt er als liebevollen Menschen. Jupp Götz spricht im Interview außerdem über seine Zukunft und seine Heimat Duisburg. In der Sendung spielt er einige Coversongs.

7
KK47 05: Halil Özet, "Medienbunker" in Duisburg
Interview
03.03.2020 - 8 Min.

KK47 05: Halil Özet, "Medienbunker" in Duisburg

Medienforum Duisburg: Podcast Kunst und Kultur Duisburg

Halil Özet betreibt den "Medienbunker" in Duisburg-Marxloh. Reporter Jürgen Mickley stellt ihm die Frage: "Wie erreicht Kultur die Menschen, die sonst keine Berührung damit haben?" Halil Özet erzählt, wie er mit dem "Medienbunker" genau das erreichen möchte. Er ist der Meinung, dass vor allem Kommunikation wichtig sei. Halil Özet spricht auch über die Kampagne "Made in Marxloh", an der er mitgewirkt hat. Sie sollte das Selbstbewusstsein der BürgerInnen in Marxloh stärken. Das Interview mit Halil Özet findet während der "KK47 – Kultur Konferenz Duisburg" Anfang Februar 2020 statt.

8
KK47 04: Johanna-Yasirra Kluhs, "Interkultur Ruhr"
Interview
03.03.2020 - 7 Min.

KK47 04: Johanna-Yasirra Kluhs, "Interkultur Ruhr"

Medienforum Duisburg: Podcast Kunst und Kultur Duisburg

Johanna-Yasirra Kluhs ist kuratorische Leiterin des Projekts "Interkultur Ruhr". Im Interview mit Reporter Jürgen Mickley spricht sie über ihre Arbeit. Eines ihrer Ziele sei es, den Zugang zu Kunst und Kultur für alle BürgerInnen in Duisburg zu gewährleisten. Auch eine bessere Förderung von sozio-kulturellen Zentren in der Stadt wünscht sie sich. Johanna-Yasirra Kluhs erklärt im Podcast außerdem, wie "Interkultur Ruhr" Menschen mit Migrationshintergrund fördert. Das Gespräch findet im Rahmen der "KK47 – Kultur Konferenz Duisburg" Anfang Februar 2020 statt.

9
Nie wieder 01: Kultur-Demo in Duisburg – 75. Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkriegs
Bericht
02.03.2020 - 2 Min.

Nie wieder 01: Kultur-Demo in Duisburg – 75. Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkriegs

Medienforum Duisburg: Podcast vom Bürgerbündnis "DU + Wir"

Am 8. Mai 2020 liegt das Ende des Zweiten Weltkriegs 75 Jahre zurück. Anlässlich des 75. Jahrestages feiert das Bürgerbündnis "DU + Wir" und gedenkt dem Ende der faschistischen Diktatur. Moderator Jürgen Hellwig erzählt, dass am 8. Mai eine Kultur-Demonstration auf der Königstraße und dem König-Heinrich-Platz in Duisburg stattfindet.

10
KK47 03: Karoline Hoell, Kulturbetriebe Duisburg; Wolfram Lakaszus, Kultursprung e.V.
Interview
02.03.2020 - 7 Min.

KK47 03: Karoline Hoell, Kulturbetriebe Duisburg; Wolfram Lakaszus, Kultursprung e.V.

Medienforum Duisburg: Podcast Kunst und Kultur Duisburg

Karoline Hoell ist Leiterin der Kulturbetriebe Duisburg. Gemeinsam mit Wolfram Lakaszus von "Kultursprung e.V." spricht sie im Interview mit Reporter Jürgen Mickley über die Kulturszene in Duisburg. Vor Ort bei der "KK47 – Kulturkonferenz " geht es auch um die Bedeutung der Konferenz. Karoline Hoell und Wolfram Lakaszus gehören zum Organisationsteam der "KK47" in Duisburg. Wichtig sei ebenfalls eine Struktur, die kulturelle Projekte ermögliche. Einige Ideen könne man sich auch bei anderen Städten abschauen.

11
Das Cineastische Quartett: Motherless Brooklyn, Lindenberg! Mach dein Ding, 1917
Talk
26.02.2020 - 56 Min.

Das Cineastische Quartett: Motherless Brooklyn, Lindenberg! Mach dein Ding, 1917

Filmmagazin vom Medienforum Duisburg e.V.

Beim Film "Motherless Brooklyn" gehen die Meinungen im "Cineastischen Quartett" auseinander: Kerstin Fröhlich findet den Film besser als Rainer Krambröckers. Dieser habe den Film über einen Detektiv mit Tourette-Syndrom nicht verstanden. Der biografische Film "Lindenberg! Mach dein Ding" über den Musiker Udo Lindenberg gefällt Rainer Krambröckers besser. Die Filmkritiker sprechen außerdem über den Kriegsfilm "1917". Im Film müssen zwei Soldaten einige Kameraden innerhalb weniger Stunden vor einem Hinterhalt warnen. Weitere Kinofilme, die sich "Das Cineastische Quartett" angesehen hat, sind "Bad Boys for Life", "Sorry We Missed You", "Der schwarze Diamant" und "Gemini Man". Die Moderatoren sprechen auch über die "Oscar"-Verleihung 2020.

12

Fernsehen und Radio aus Duisburg: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Duisburg berichten oder von Duisburgern produziert wurden.