NRWision
  • Bild: Julia Seyock
    Sendungen aus Dortmund
     

    Sendungen aus Dortmund

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
DO-MU-KU-MA: Tanztherapie-Projekt an der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
18.02.2020 - 49 Min.

DO-MU-KU-MA: Tanztherapie-Projekt an der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Über die Kraft von Tanz und Bewegung in der Therapie von Depressionen spricht Moderator Hans-Joachim Thimm in "DO-MU-KU-MA". Er stellt das Forschungsprojekt "MindBodyMove" an der LWL-Klinik Dortmund vor. Hans-Joachim Thimm interviewt dafür sowohl die Teilnehmer*innen als auch die Therapeut*innen.

1
#NoHateSpeech: Denise Friemann, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Denise Friemann, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

"Schlampe" oder "verblödete Tussi": Mit solchen und anderen Beleidigungen wurde Denise Friemann schon online konfrontiert. In diesem Kommentar nimmt sie Stellung zu Hass und Hetze im Internet. Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

2
#NoHateSpeech: Karla Kallenbach, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Karla Kallenbach, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

Wer politisch anders denkt oder einfach anders lebt, wird in Sozialen Netzwerken oft beleidigt oder bedroht. Journalistik-Studentin Karla Kallenbach fordert in ihrem Kommentar eine sachlichere Kritikkultur im Netz. Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

3
#NoHateSpeech: Leonie Freynhofer, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Leonie Freynhofer, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

Leonies bester Freund ist schwul. Anfeindungen wie "Schwuchtel", "Homo" oder "Tucke" musste er zu Schulzeiten fast täglich ertragen. Nicht immer konnte Leonie Freynhofer damals helfen. Auch heute noch macht Homophobie die Journalistik-Studentin wütend, wie sie in diesem Kommentar verrät. Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

4
#NoHateSpeech: Lea Griese, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Lea Griese, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

Comedians wie Maria Groppler stehen in der Öffentlichkeit und müssen sich im Internet oft Beleidigungen gefallen lassen. Solche Hasskommentare verderben Lea Griese die Laune. Die Journalistik-Studentin fordert uns alle auf, sich gegen Hetze im Netz einzusetzen. Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

5
#NoHateSpeech: Melanie Schermer, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Melanie Schermer, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

Emotionale Ausbrüche im Internet sind nicht konstruktiv! Manche Themen verführen offenbar dazu, sich im Internet gegenseitig zu beschimpfen. Journalistik-Studentin Melanie Schermer wünscht sich in ihrem Kommentar mehr Mehrwert in Online-Diskussionen. Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

6
#NoHateSpeech: Merle Janssen, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Merle Janssen, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

Hetzer können sich im Internet hinter ihren Profilen verstecken. Auch wenn sie via Social Media Gehör finden: Die Mehrheit denkt anders, verspricht Journalistik-Studentin Merle Janssen in ihrem Kommentar. Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

7
#NoHateSpeech: Sophia Stahl, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Sophia Stahl, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

Frauen müssen nicht erfüllen, was Männer für weiblich halten. Journalistik-Studentin Sophia Stahl macht in ihrem Kommentar gegen Hass und Hetze klar: "Wir machen das, was wir wollen, und das, was wir können." - Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

8
#NoHateSpeech: Nina Louwen, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Nina Louwen, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

Online-Hetze gegen Flüchtlinge findet Nina Louwen zum Kotzen! Die Journalistik-Studentin muss dabei an ihre Oma denken, die selbst auf der Flucht war, wie sie in ihrem emotionalen Kommentar berichtet. Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

9
#NoHateSpeech: Renée Severin, TU Dortmund
Kommentar
17.02.2020 - 1 Min.

#NoHateSpeech: Renée Severin, TU Dortmund

TV-Clips zum Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." - eine Aktion von der Landesanstalt für Medien NRW und NRWision

Sexismus und Rassismus sind im Internet Alltag, findet Renée Severin. Die Journalistik-Studentin nimmt aber auch wahr, dass sich Menschen online gegen Hass und Hetze engagieren - mit ganz viel Liebe! Der Appell "Für Meinungsfreiheit. Gegen Hetze im Internet." wurde von der Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen. NRWision unterstützt den Aufruf mit dieser Clip-Reihe.

10
Meine Meinung: Wählen ab 16 Jahren in NRW
Kommentar
13.02.2020 - 1 Min.

Meine Meinung: Wählen ab 16 Jahren in NRW

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Jugendliche in NRW sollen schon ab 16 Jahren wählen dürfen. Das schlägt ein Antrag der SPD an den Landtag in Nordrhein-Westfalen vor. Auf kommunaler Ebene dürfen Jugendliche ab 16 bereits mitbestimmen. Diese Regelung soll auf die Landtagswahl mit ausgeweitet werden. In Hamburg, Bremen, Brandenburg und Schleswig-Holstein dürfen Jugendliche bereits wählen. Carl Brose aus der NRWision-Redaktion erklärt, warum er ein Wahlrecht ab 16 Jahren in NRW für eine gute Idee hält.

11
FUTURE.ruhr – Wohnungsmangel, Initiative "Aufbruch Fahrrad Dortmund", Selbstversorger
Magazin
13.02.2020 - 38 Min.

FUTURE.ruhr – Wohnungsmangel, Initiative "Aufbruch Fahrrad Dortmund", Selbstversorger

Magazin der Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt. Die Wohnungen dort sind knapp und die Straßen voll. "FUTURE.ruhr" blickt in die Zukunft der Städte im Ruhrgebiet. Oliver Junker-Matthes versorgt sich selbst mit Strom und Wasser. Er lebt zusammen mit seiner Frau auf einem Hof im Sauerland. Oliver Junker-Matthes wünscht sich eine Mischung aus Land- und Stadt-Leben. In der Stadt setzt sich Lukas Michel mit der Initiative "Aufbruch Fahrrad Dortmund" für bessere Bedingungen für Radfahrer ein. Stefan Thabe ist zuständig für den Bau eines Radschnellwegs in Dortmund. Lukas Michel erklärt in "FUTURE.ruhr", was er sich in Zukunft für Radfahrer wünscht. Ludger Vortmann von der Initiative "Radentscheid Marl" und Marlon Philipp, Experte für Nachhaltigkeit, sind zu Gast bei "FUTURE.ruhr". Moderatorin Annika Scholz spricht mit den Gästen über die Aussichten des Radfahrens in den immer volleren Städten. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Zukunft der Kirche in der Stadt.

12

Fernsehen und Radio aus Dortmund: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Dortmund berichten oder von Dortmundern produziert wurden.