NRWision
01.02.2022 - 55 Min.

Oldie Club 45: Graham Bonney, Chris Andrews, Boney M.

Musiksendung von Hans-Peter Huch und Peter Kettwig aus Essen

  • Show
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/oldie-club-45-graham-bonney-chris-andrews-boney-m-220201/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Graham Bonney ist ein britischer Schlagersänger. Besonders in Deutschland hatte er mit seiner Musik großen Erfolg. Mit einigen Liedern war er sogar in der deutschen Hitparade vertreten. In den Jahren 1967 und 1968 bekam er den silbernen "Bravo Otto" verliehen. Außerdem geht es in der Musiksendung "Oldie Club 45" um Sänger Chris Andrews. 1971 und 1972 war er in der Fernseh- und Musiksendung "Disco" im ZDF zu Gast. Passend dazu spielt Moderator Hans-Peter Huch seine Hits "Yesterday Man" und "Pretty Belinda". Mit dem Lied "Yesterday Man" schaffte es der Künstler 1965 auf Platz eins in Deutschland. Und: Die Band "Boney M." ist eine von Frank Farian produzierte Disco-Formation. Mit ihren Liedern feierte die Band vor allem in den 1970er-Jahren Erfolge. Zu ihren größten Hits zählt die Single "Rivers of Babylon" von 1978. Der Song ist eine der meistverkauften Pop-Singles aller Zeiten in Deutschland.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.