NRWision
21.06.2022 - 20 Min.
QRCode

MNSTR.TV: Skulptur-Projekte in Münster 2017, Loveparade in Duisburg 2010, Atom-Zwischenlager Ahaus

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mnstrtv-skulptur-projekte-in-muenster-2017-loveparade-in-duisburg-2010-atom-zwischenlager-ahaus-220621/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Großausstellung "Skulptur-Projekte" fand 2017 zum fünften Mal in Münster statt. Über die Stadt verteilt zeigen Künstler ihre Werke im öffentlichen Raum. Mit Skulpturen, aber auch Installationen und Performances stellen die Künstler soziale Fragen. Auch 2027 finden die "Skulptur-Projekte" wieder in Münster statt. Werner Thiel von "MNSTR.TV" blickt daher auf die "Skulptur-Projekte 2017" zurück. Viele der Künstler versuchen, mit abstrakten Werken zu provozieren. Außerdem: Bei der "Loveparade 2010" in Duisburg kam es zu einem großen Unglück. Eine Massenpanik forderte 21 Todesopfer, mehr als 600 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. "MNSTR.TV"-Moderator Werner Thiel erinnert an die Tragödie. Und: Atommüll vom Forschungsreaktor "FRM II" in Garching bei München soll in das Zwischenlager Ahaus gebracht werden. Die Politikerin Rosi Steinberger von "Bündnis 90/Die Grünen" spricht sich gegen die Pläne aus.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.