NRWision
26.10.2017 - 8 Min.

MNSTR.TV: Sachspenden für die B-Side, Miniatur-Stadtmodell an der Überwasserkirche

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mnstrtv-sachspenden-fuer-die-b-side-miniatur-stadtmodell-an-der-ueberwasserkirche-171026/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Kreativ-Projekt "B-Side" aus Münster ruft zu einer Sachspende auf, bei der jeder alles spenden kann, was er möchte. Vor allem Spenden aus dem Haushalt sind gewünscht. Diese sollen dann als Deko für das "B-Side-Festival" in Münster dienen. Die "B-Side" ist Teil eines alten Speichergebäudes am Hafen in Münster - der "Hill-Speicher". Dieser wird seit 2011 als kreativer Ausstellungs- und Kulturraum genutzt. Das Festival soll ein Zeichen für den Erhalt von kulturellem Freiraum und Vielfalt setzen. An der "Überwasserkirche" gibt es ein Miniatur-Stadtmodell von Münster - allerdings kein gewöhnliches Stadtmodell. Es zeigt die Stadt Münster von 1945 nach dem Zeitpunkt, als im zweiten Weltkrieg die letzten Bomben über der Stadt abgeworfen worden sind. Die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands hat sich diese Stadtminiatur selbst zum ihrem 100-jährigem Bestehen "geschenkt".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.