NRWision
01.08.2019 - 55 Min.

Mias wirre Welt: Sehnsucht, Kiepenkerl - Statue von August Schmiemann

Lyrik und Geschichten mit Mia Mondstein - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mias-wirre-welt-sehnsucht-kiepenkerl-statue-von-august-schmiemann-190801/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Sehnsucht" ist das Thema der Gedichte, die Mia Mondstein in "Mias wirre Welt" rezitiert. Schon für Johann Wolfgang von Goethe war die Sehnsucht ein wichtiges Thema. Mia Mondstein gibt dafür Beispiele aus Goethes Werken. Ein weiteres Thema in der Sendung ist der "Kiepenkerl". Dabei handelt es sich um eine Statue von August Schmiemann im Stadtkern von Münster. Mia Mondstein erklärt, was ein "Kiepenkerl" überhaupt ist. Sie erzählt auch, was noch zu den Werken des Münsteraner Bildhauers zählt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Mia Mondstein - Autorin des Beitrages
am 1. August 2019 um 18:32 Uhr

Es stimmt zwar, dass "Sehnsucht" das lyrische Thema dieser Sendung ist .. aber, wenn man in ihrer Gesamtheit die Sendung verfolgt, dann spiegelt sich dieses Gefühl auch in der Musik und meinen Zwischenkommentaren wieder. Von Goethe (in den Tags falsch geschrieben- "Goehte") findet sich in meiner Sendung nur ein kurzes Gedicht. Und ich erzähle in meiner Geschichte nicht nur über die Werke des münsteraner Bildhauers A. Schmiemann, dem Schöpfer des "Original-Kiepenkerls", sondern auch über sein Leben.