NRWision
08.03.2021 - 55 Min.

Menschen in der Kirche 2.0: Katholische Öffentliche Büchereien in Düsseldorf

Kirchliches Radiomagazin der Medienwerkstatt im ASG-Bildungsforum in Düsseldorf

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/menschen-in-der-kirche-20-katholische-oeffentliche-buechereien-in-duesseldorf-210308/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Katholischen Öffentlichen Büchereien (KÖBs) in Düsseldorf machen bei der "Nacht der Bibliotheken" mit. 2021 findet diese spezielle Nacht digital statt. Brigitte Schneider von der "Bücherei St. Blasius" in Düsseldorf-Hamm erklärt, was eine Katholische Öffentliche Bücherei von Städtischen Büchereien unterscheidet. Auch Christa Brüggmann von der "Bücherei St. Ursula" und Tina Brehm von der Bücherei "St. Franziskus-Xaverius" stellen sich im Magazin "Menschen in der Kirche 2.0" vor. Die Büchereien sind Anlaufpunkt der Gemeinden und werden gern besucht, erzählen die drei KÖBs-Leiterinnen. Die "Katholischen Öffentlichen Büchereien" richten sich mit verschiedenen Projekten vor allem an Kinder und Eltern. Zu Zeiten der Corona-Pandemie mussten sich die "KÖBs" neue Konzepte ausdenken. Über das Angebot in der "Nacht der Bibliotheken" erzählen Brigitte Schneider, Christa Brüggmann und Tina Brehm in "Menschen in der Kirche 2.0".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.