NRWision
03.11.2022 - 56 Min.
QRCode

Menschen in der Kirche 2.0: Gesichter und Geschichten - Ausstellung im ASG-Bildungsforum

Kirchliches Radiomagazin der Medienwerkstatt im ASG-Bildungsforum in Düsseldorf

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/menschen-in-der-kirche-20-gesichter-und-geschichten-ausstellung-im-asg-bildungsforum-221103/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Gesichter und Geschichten" ist eine Wanderausstellung über jüdisches Leben in Deutschland. Das ASG-Bildungsforum zeigt die Ausstellung im November 2022. Sie besteht aus vier Themenblöcken. Es geht um Recht und Unrecht, das Leben und Miteinander, Religion und Geistesgeschichte und um Kunst und Kultur. Die Ausstellung findet auf sogenannten "Roll-up"-Bannern statt. Samuel Olbermann erzählt, was "Roll-ups" so besonders macht. Er ist Vorstandsvorsitzender im ASG-Bildungsforum. Außerdem spricht Reporterin Barbara Baumann mit Ausstellungsmitarbeiterin Christiane Twiehaus. Sie verrät die Idee hinter der Ausstellung. Viele Menschen haben nur wenige Berührungspunkte mit der jüdischen Kultur. "Gesichter und Geschichten" soll daher ein Zeichen setzen, besonders gegen den wieder zunehmenden Antisemitismus in Deutschland.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.