NRWision
27.07.2016 - 11 Min.

MC Libéral: Frankophiler Rap aus Köln

Beitrag von Patrick Ihrig und Verena Pohl aus Köln

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mc-liberal-frankophiler-rap-aus-koeln-160727/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Sein Traum war es, eine eigene Vinylplatte zu haben. Dieses Ziel hat MC Libéral mittlerweile erreicht - und nicht nur das: Eigentlich heißt der Rapper Patrick Ihrig und wohnt in Köln. Das Besondere an seiner Musik: Seine Texte sind nicht nur auf deutsch, sondern auch auf französisch geschrieben. Welche Höhen und Tiefen er auf seinem musikalischen Werdegang schon erlebt hat und wie sich diese in seiner Musik widerspiegeln, zeigt das Künstler-Porträt von Verena Pohl.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Kira Seifert
am 3. August 2016 um 09:40 Uhr

Schöner Beitrag!!

Aber ich möchte anmerken, dass das Porträt von Verena Pohl produziert wurde und dies im Fernsehen nicht einmal erwähnt wurde. Echt schade! :((

@MC: Mach weiter so! &#x1f642;

Ulrike Maria Hund
am 2. August 2016 um 19:27 Uhr

Schönes Porträt! Was Rap motiviert, was dahinterstecken kann an Gedanke und Engagement, zeigt der Film sehr kurzweilig. Und zeigt uns einen sympathischen Menschen jenseits aller Klischees, die über HipHop kursieren.