NRWision
03.03.2021 - 54 Min.

Marienberg auf Sendung: Digitalisierung und neue Medien in der Schule

Sendung vom Erzbischöflichen Gymnasium Marienberg in Neuss

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/marienberg-auf-sendung-digitalisierung-und-neue-medien-in-der-schule-210303/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wie sieht digitaler Unterricht aus? Die Radio-AG vom Erzbischöflichen Gymnasium Marienberg spricht mit Passanten in Neuss. Nicht alle haben die gleichen Vorstellungen, aber die meisten sind sich einig: Deutschland hat in Sachen Digitalisierung Nachholbedarf. Besonders die Corona-Pandemie hat klar gemacht, dass in deutschen Schulen noch viel getan werden muss. Aber haben das virtuelle Klassenzimmer und Online-Unterricht auch Nachteile? Lehrer fürchten, dass sich persönliche Beziehungen zwischen den Schülern verändern. Es wird mehr geschrieben und weniger persönlich miteinander gesprochen. Auch die Ausbildung einer eigenen Handschrift und der Rechtschreibung könnte unter der Digitalisierung leiden. Zusätzlich müssen die Schüler lernen, wie man mit neuen Medien umgeht. Sie müssen Medienkompetenz entwickeln. Auch das muss die Schule der Zukunft leisten. Schüler berichten außerdem von ihren Erfahrungen im Lockdown und darüber, was ihnen zu schaffen macht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.