NRWision
  • Studio Nierswelle
     

    Studio Nierswelle

    Bürgerfunk mit Gabi Koepp und Jürgen Meis aus Viersen

Lade...
Talk
24.04.2019 - 17 Min.

Krankheit im Urlaub

Service-Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Wenn man im Urlaub krank wird, ist die rechtliche Lage nicht immer ganz einfach. Rechtsanwalt Steffen Hahn aus Viersen erklärt im Gespräch mit Jürgen Meis von "Studio Nierswelle" die Rechte und Pflichten. Im Gespräch wird zum Beispiel klar, dass der Arbeitgeber die Urlaubsanschrift erfahren darf. Wie Arbeitnehmer bei Krankheit den Urlaubsanspruch weiter erhalten und wie sie den Arbeitgeber informieren sollten, wird auch geklärt.

1
Porträt
07.02.2019 - 53 Min.

The Beatles: Magical Mystery Tour – Zeitzeuge Simon Mitchell im Interview

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Der "Beatles-Stammtisch Mönchengladbach-Viersen" beschäftigt sich in einer Ausstellung in der Villa Marx in Viersen mit der legendären "Magical Mystery Tour" der "Beatles". Der Film aus dem Jahr 1967 war ein erster Misserfolg für die Band, heute hat er Kult-Status – sicherlich auch wegen des buntbemalten Tour-Busses. Das Team von "Studio Nierswelle" trifft in der Ausstellung auch den Zeitzeugen Simon Mitchell. Er hat als Komparse in dem Musikfilm mitgewirkt und ist der heutige Besitzer des Busses. Im Gespräch erzählt Simon Mitchell, dass er während des Drehs auf den Schultern eines Bandmitglieds der "Beatles" gesessen hat.

2
Porträt
17.01.2019 - 53 Min.

"The Lords" sind nicht nur "Poor Boy" – Teil 2

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Die Rockband "The Lords" steht inzwischen schon seit fast 60 Jahren auf der Bühne. Im zweiten Teil der Sendungen über die Kult-Gruppe spricht Gabi Koepp mit Drummer Charly Terstappen, der zehn Jahre bei den "Lords" spielte. Terstappen berichtet von seiner Zeit bei der Band und auch vom tragischen Tod des damaligen Sängers "Lord Ulli". Jürgen Meis und Frollein Suomi berichten außerdem vom "The Lords"-Konzert in der "PARTYTUR" in Neuss.

3
Interview
10.01.2019 - 53 Min.

"Extrabreit", Band aus Hagen im Interview

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Mit der Band "Extrabreit" aus Hagen verbindet man vor allem die "Neue Deutsche Welle". Der Hit "Hurra, hurra die Schule brennt" ist wohl der bekannteste Song der Gruppe aus dieser Zeit. Im Interview mit den Redakteuren von "Studio Nierswelle" erzählen Sänger Kai Havaii und Schlagzeuger Rolf Möller, wie es für sie war, zur Zeit der "Neuen Deutschen Welle" Erfolg zu haben. Die Musiker verraten außerdem, wie sie die Parodie ihres Hits von Otto Waalkes finden und wie die Zukunft der Band aussieht. Auch ein Ausschnitt vom "Extrabreit"-Konzert in Neuss ist Teil der Sendung.

4
Porträt
08.01.2019 - 54 Min.

"The Lords" sind nicht nur "Poor Boy" – Teil 1

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

"The Lords" ist eine deutsche Band, die bereits seit den 1960er-Jahren Rockmusik macht. Anfang Dezember 2018 tritt die Gruppe in Neuss auf. Frollein Suomi und Jürgen Meis sind vor Ort und interviewen Klaus-Peter "Leo" Lietz. Der Gitarrist und Sänger der "Lords" spricht unter anderem über den Vergleich mit den "Beatles", das 60-jährige Jubiläum seiner Rockband und das Erholungsprogramm nach Konzerten. Reporter Jürgen Meis interviewt außerdem die Betreiber der "PARTYTUR": Andrea Walbeck und Thomas Wenning berichten über ihr Konzept und zukünftige Party- sowie Konzertpläne. Außerdem in der Sendung: ein Interview mit Fan Grit Schneider, die auch die Fanpost der Band betreut, und ein Live-Ausschnitt vom Konzert.

5
Talk
04.12.2018 - 54 Min.

Blutspenden, Bluttransfusionen, Blutgruppen

Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Blutspenden, Bluttransfusionen, Blutgruppen: Das "Studio Nierswelle" sieht in seiner Sendung rot und spricht über das Lebenselixier Blut. Ein Mann darf sechsmal pro Jahr Blut spenden – eine Frau hingegen jährlich nur viermal. Doch ist es wirklich ungefährlich, Blut zu spenden? Und was ist überhaupt die Aufgabe von Blut? Diese Fragen klären Gabi Koepp und Jürgen Meis in ihrer Sendung. Außerdem verraten die beiden, warum Fußball-Star Cristiano Ronaldo keine Tattoos hat und was das mit Blut zu tun hat.

6
Interview
06.11.2018 - 53 Min.

Christopher Cross, Singer-Songwriter aus den USA

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Der Sänger und Songschreiber Christopher Cross ist für seine melodische Popmusik weltberühmt. Fünf Grammys hat der US-Amerikaner bereits gewonnen. Nun tourt Christopher Cross durch Deutschland. Im Rahmen seiner "Take Me As I Am Tour 2018" besucht er auch Mönchengladbach. Das Team von "Studio Nierswelle" interviewt den Sänger. Christopher Cross spricht über die Bedeutung seiner Songtexte und erklärt, auf welche Dinge er bei seinen Touren nicht verzichten kann.

7
Porträt
18.10.2018 - 54 Min.

Miriam Spies, Verlegerin und Autorin im Interview

Porträt von Studio Nierswelle aus Viersen

Miriam Spies ist Autorin und Verlegerin. Gemeinsam mit den Musikern der Gruppe "DAF", auch "Deutsch Amerikanische Freundschaft", hat sie 2017 die Biografie "Das ist DAF" geschrieben. Die NDW-Band spielt elektronische Musik. Mit Moderator Jürgen Meis spricht Miriam Spies über die Entstehungsgeschichte des Buches. Die Schriftstellerin liest passend dazu auch ausgewählte Passagen aus der Biografie.

8
Reportage
18.10.2018 - 53 Min.

Wir sind alt… na und?!

Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Die meisten Menschen haben Angst vor dem Älterwerden. Dass das Altern gar nicht so schlimm ist, machen Gabi Koepp und Jürgen Meis von "Studio Nierswelle" zum Thema ihrer Sendung. Sie besuchen die Wohnanlage "Villa Marx" in Viersen. Vor Ort sprechen sie unter anderem mit Thomas Schlootz. Er ist Geschäftsführer eines Restaurants in der "Villa Marx" und erklärt das Konzept des Premium-Wohnprojekts. Auch Bewohner der Anlage kommen zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen.

9
Beitrag
05.09.2018 - 15 Min.

In 481 Tagen um die Welt: Ein Fan-Schal der Borussia Mönchengladbach geht auf Reisen

Beitrag von Studio Nierswelle aus Viersen

Der Fan-Schal des Frauenfußball-Fanclubs der Borussia Mönchengladbach "Seele brennt 2009" ist viel rumgekommen. 2010 kommen Gabi Koepp und Jürgen Meis während einer Dänemark-Reise auf eine Idee: Wieso soll der Fan-Schal, den sie im Gepäck haben, nicht auch noch andere Länder sehen? Sie rufen zu einer einmaligen Aktion auf: Freiwillige sollten den Schal mit in dem Urlaub nehmen, ein Foto damit machen und ein Souvenir mitbringen. Die Mitbringsel werden dann bei einer Tombola für einen guten Zweck verlost. Der Beitrag von Studio Nierswelle aus Viersen zeigt alle entstandenen Fotos und die 34 Reiseziele des Schals.

10
Sketch
12.07.2018 - 3 Min.

Fanreporter bei Borussia Mönchengladbach

Sketch vom Studio Nierswelle aus Viersen

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach sucht neue Fanreporter - und das mit einer Videobewerbung! Was muss ein solcher Fanreporter können? Zum einen natürlich den Fans einheizen oder auch Interviews im VIP-Bereich führen. Genau das sind die Aufgaben im Stadion und die müssen in einer Bewerbung natürlich auch gemeistert werden … Gabi Koepp und Jürgen Meis vom "Studio Nierswelle" bewerben sich ebenfalls und zeigen mit ihrem Beitrag eine Möglichkeit, wie so eine Bewerbung aussehen kann.

11
Porträt
20.06.2018 - 53 Min.

Leslie Cavendish, "Beatles"-Friseur und Simon Mitchell, "Beatles"-Fan

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Jürgen Meis, Gabi Koepp und Sylvia Brandtmöller sind zu Gast im "Beatles Museum" in Halle an der Saale – passend zur jährlichen "Beatles Pfingst Convention". Dort ist jedes Jahr ein bekannter Zeitzeuge rund um die Musiklegenden der 1960er Jahre zu Gast. 2018 ist es Leslie Cavendish, der Friseur der "Beatles". Im Interview erzählt er, wie damals alles anfing: Über einen Kontaktmann kam Cavendish dazu, dass er Paul McCartney die Haare schneiden sollte. Im Gespräch erzählt der Friseur auch, warum er immer Angst vor einem Anruf von John Lennon hatte. Moderator Jürgen Meis spricht zudem mit Simon Mitchell. Er ist Inhaber des "Magical Mystery Tour"-Museum und Besitzer des Original-Busses aus dem "Beatles"-Film von 1967. Während der Dreharbeiten ist Mitchell selbst gerade einmal sieben Jahre alt gewesen. Mit dem restaurierten Bus sammelt der Fan Spenden für den guten Zweck, unter anderem für krebskranke Kinder.

12

Studio Nierswelle produziert Radiosendungen für Viersen, Mönchengladbach und die Region. Die Moderatoren Jürgen Meis und Gabi Koepp präsentieren Sendungen wie "Blickpunkt MG", "Sportsplitter" und "Yesterday" - zu hören im Bürgerfunk der Welle Niederrhein und in der Mediathek von NRWision.