NRWision
  • Moritz Steegmaier
     

    Moritz Steegmaier

    Mediengestalter und Fernsehmacher aus Dortmund

Lade...
Assaf Alassaf - Autor des Romans "Abu Jürgen"
Beitrag
16.06.2016 - 7 Min.

Assaf Alassaf - Autor des Romans "Abu Jürgen"

Beitrag der Kampagne "VisaWie?" - produziert in Dortmund

"Dieses Leben öffnet seine Arme den Verzweifelten, den Lügnern, den Besitzern lauter Stimmen … und natürlich den Besitzern deutscher Visa." - Der Autor Assaf Alassaf ist aus Syrien geflüchtet und schreibt in seinem Debüt-Roman "Abu Jürgen - Mein Leben mit dem deutschen Botschafter" über das oft diskriminierende Visa-Verfahren. In seiner Geschichte geht es um die imaginäre Freundschaft zwischen dem aus Syrien geflohenen Abu Rita und dem deutschen Botschafter Abu Jürgen. Um sein Visum zu bekommen, legt Abu Rita dem Botschafter absolut sinnfreie Dokumente vor. Unter anderem Papiere aus der Grundschule oder Liedtexte aus seiner Kindheit. Damit will Assaf Alassaf deutlich machen, wie unsinnig das Visa-System aus menschlicher Sicht eigentlich ist. Als der 40-jährige selbst ein Visum beantragte, hatten die Beamten und Mitarbeiter der Botschaft seine Dokumente einfach verloren und sich nicht weiter darum gekümmert. Ihnen war es egal, wie lange die Menschen auf ihr Visum warten mussten.

1
Bissinger Burgenlauf
Bericht
29.10.2015 - 10 Min.

Bissinger Burgenlauf

Beitrag von Moritz Steegmaier aus Dortmund, angehender Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

900 Höhenmeter bei 25 Kilometern Länge: Der Burgenlauf im schwäbischen Bissingen ist "kein Zuckerschlecken". Insgesamt 77 Läufer stehen um zehn Uhr morgens in den Startlöchern, wenn gerade die Sonne hinter der Limburg aufgeht. Mediengestalter Moritz Steegmaier läuft mit und spricht unter anderem mit Sven Meyer, dem Veranstalter und Erfinder des Burgenlaufs. Bei dem Lauf werden Menschen mit und ohne Behinderung zusammengebracht: Eine Wertung gibt es nicht, denn "Spaß haben" lautet die Devise. Jeder, der will, kann auch etwas spenden: Der Erlös kommt dem Aktionskreis für Menschen mit und ohne Behinderung zugute.

2
Juicy Beats 2015 in Dortmund
Bericht
20.08.2015 - 2 Min.

Juicy Beats 2015 in Dortmund

Beitrag von Borislav Salatino und Moritz Steegmaier aus Dortmund, angehende Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Das "Juicy Beats Festival" in Dortmund wird 20 Jahre alt. So ein Jubiläum muss natürlich gefeiert werden. Dafür verwandelt sich der Westfalenpark in eine riesige Partymeile. Auf der Mainstage lassen es Top Acts wie "Fettes Brot" oder "SDP" richtig krachen und heizen den Festivalbesuchern ordentlich ein. Doch auch in den zahlreichen anderen Locations des Parks herrscht beste Stimmung. Die elektronische Musik von DJ’s wie "Alle Farben" oder dem Duo "Sven Duebbers und Jan van Meegen" lässt die Festivalbesucher tanzen und sorgt für Partystimmung. Die angehenden Mediengestalter Borislav Salatino und Moritz Steegmeier von NRWision mischen sich unter das Partyvolk. In ihrem Beitrag zeigen sie Eindrücke vom 20. "Juicy Beats Festival" im Dortmunder Westfalenpark.

3
Die Macht des Visums
Kurzfilm
13.05.2015 - 9 Min.

Die Macht des Visums

Kurzfilm von VisaWie?

Zwei junge Männer planen eine Reise in weit entfernte Regionen der Erde. Beide freuen sich darauf. Beide schmieden Pläne, was sie auf ihrem Trip alles sehen und machen möchten. Beide stellen einen Antrag auf das erforderliche Visum - doch nur einer von ihnen darf seine Reise wie geplant antreten ... Mit diesem Kurzfilm verdeutlicht und kritisiert die Kampagne "VisaWie? - Gegen diskriminierende Visaverfahren", wie ungerecht die Vergabepraxis von Visa sein kann. Denn während Menschen mit deutschem Pass in fast jedes Land reisen dürfen, wird vor allem Menschen aus Ländern des globalen Südens häufig die Einreise verwehrt.

4

Moritz Steegmaier aus Dortmund ist ausgebildeter Mediengestalter und Fernsehmacher. Seine selbst produzierten Filme und Beiträge zeigt Moritz Steegmaier im TV-Lernsender und in der Mediathek von NRWision.