NRWision
  • Hitradio Mendocino 100% Schlager
     

    Hitradio Mendocino 100% Schlager

    Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Lade...
Show
06.06.2019 - 55 Min.

Hitradio Mendocino: Eurovision Song Contest - Geschichte des ESC

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Der Eurovision Song Contest (ESC) ist ein Musikwettbewerb von Komponisten und Liedtextern. Seit den 1950er-Jahren wird er von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) veranstaltet - damals noch als Grand Prix Eurovision de la Chanson. Beim ESC treten Musiker aus verschiedenen europäischen Staaten mit einem Song gegeneinander an. In einer Sendung mit überwiegend romantischen Schlagern berichten die Moderatoren Jürgen Meis und Gabi Koepp über die Geschichte des Musik-Wettbewerbs. Dabei gehen sie zum Beispiel auf die deutschen Beiträge ein - sowohl die erfolgreichen wie die Auftritte von Nicole und Katja Ebstein, aber auch die weniger erfolgreichen Teilnahmen beim "Eurovision Song Contest" sprechen sie an.

1
Show
22.05.2019 - 53 Min.

Hitradio Mendocino: 50 Jahre ZDF-Hitparade

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Die "ZDF-Hitparade" ist das Thema der Schlagersendung "Hitradio Mendocino". Denn die Musiksendung feiert 2019 ihren 50. Geburtstag. Moderatorin Gabi Koepp präsentiert die besten Songs der Hitparade und gibt Hintergrundinfos zu den ersten Ausgaben der Show. Im Interview mit Reporter Sascha Tanski spricht Thomas Gottschalk über "ZDF-Hitparade"-Moderator und Moderatoren-Legende Dieter Thomas Heck. In einem weiteren Interview redet Comedian Atze Schröder über die Bedeutung der Hitparade zur damaligen Zeit. Jürgen Meis interviewt außerdem Howard Carpendale und Wencke Myhre. Gemeinsam unterhalten sie sich über den aktuellen Schlager und die Entwicklung der Musik in den vergangenen Jahren. Beide sprechen auch über ihre ersten großen Auftritte in der Show und erklären, welchen Einfluss die "ZDF-Hitparade" auf ihre Karrieren genommen hat.

2
Porträt
23.01.2018 - 53 Min.

Udo Jürgens - Seine Musik, sein Leben - Teil 2

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Mit dem Song "Traumtänzer" von Udo Jürgens beginnt der zweite Teil der Themensendung über den 2014 verstorbenen deutschen Musiker und Komponisten. Seine Hits wie "Griechischer Wein", "Ich will - Ich kann" und "Vielen Dank für die Blumen" - auch bekannt als Intro der Zeichentrick-Serie "Tom und Jerry" - stehen im Zentrum der Musiksendung. Das Moderatoren-Duo bestehend aus Gabi Koepp und Jürgen Meis verrät außerdem, wie Udo Jürgens zu seinem Markenzeichen "Bademantel" gekommen ist und wie dessen Beerdigung im Januar 2015 ablief. Neben weiteren Infos und Anekdoten über das Leben von Udo Jürgens werden auch Event-Tipps gegeben.

3
Porträt
18.01.2018 - 53 Min.

Udo Jürgens - Seine Musik, sein Leben - Teil 1

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Udo Jürgens war Weltstar, Ikone und Musikkünstler gleichermaßen - unter seinem bürgerlichen Namen "Udo Jürgen Bockelmann" kennt ihn das große Publikum aber kaum. Die Privatperson Udo Jürgen Bockelmann ist genauso wie der Star Udo Jürgens Thema der Sendung von Gabi Koepp und Jürgen Meis vom "Studio Nierswelle". Das Moderatoren-Duo wirft einen Blick auf Kindheit, Jugend und Heranwachsen des Musikers - erklärt, wie er erstmals zur Musik kam und was ihn in seiner musikalischen Entwicklung beeinflusste.

4
Interview
28.11.2017 - 8 Min.

Ben Luca, Schlagersänger

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Schlagerstar Ben Luca aus Mönchengladbach hat sich von seinem Management getrennt. Unter neuer Leitung startet er wieder durch und hat neben frischen Schlagersongs auch noch ganz andere Töne im Gepäck: Zwei Songs wird es demnächst geben, die ganz anders klingen, als das, was Ben Luca bisher produziert hat. Mit diesen Liedern will der Sänger seinen Fans zeigen, dass er deutlich mehr als nur Schlager singen kann. Das stellt Ben Luca auch bei seinem Weihnachtskonzert Anfang Dezember 2017 unter Beweis: Im ersten Teil singt er wie gewohnt seine Hits, im zweiten covert Ben Luca Songs von Musikgrößen wie Tina Turner und "Queen". Ein weiteres Highlight des Konzerts verrät Ben Luca Moderator Jürgen Meis bereits in der Sendung: Ein großer, aufblasbarer Weihnachtsbaum empfängt die Besucher im Dohrer Clubhaus in Mönchengladbach.

5
Magazin
14.11.2017 - 53 Min.

Hitradio Mendocino: Radio-Promoter Paul Breuer im Interview über Schlagermusik

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Paul Breuer ist der Meinung: Schlager ist nicht tot. Der Radio-Promoter ist zu Gast bei "Hitradio Mendocino" und vertritt die Meinung, der Schlager lebe gerade neu auf. Außerdem sprechen die beiden Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis über das Debüt-Album "Freier Fall" der Schlager-Newcomerin Sarah Fischer. Und auch die neue Single von Schlagerstar Björn Landberg "Wenn es am schönsten ist" gibt es in der Sendung zu hören.

6
Interview
02.11.2017 - 56 Min.

Hitradio Mendocino: Schlager-Promoter Paul Breuer

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Vom Drogisten zum Promoter der Schlagerstars: Paul Breuers Weg in die Welt des Schlagers ist ungewöhnlich. Dennoch hat der gebürtige Mönchengladbacher mit den meisten im Musikgeschäft zusammengearbeitet - und das auch sehr erfolgreich: Breuers Bürowände zieren zahlreiche goldene Schallplatten von Stars wie Beatrice Egli, Helene Fischer oder Howard Carpendale. Aufgrund seines großen Erfolgs denkt der 64-Jährige noch lange nicht an den Ruhestand. Im Gespräch bei "Hitradio Mendocino" verrät er, dass er in Zukunft noch mehr jungen Künstlern den Weg in die Schlagerbranche ermöglichen möchte.

7
Magazin
21.09.2017 - 53 Min.

Hitradio Mendocino: R.I.P. - Verstorbene deutsche Künstler 2016

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Im Jahr 2016 sind viele bekannte deutsche Persönlichkeiten verstorben. Zu diesen gehören beispielsweise Manfred Krug, bekannt als "Tatort"-Kommissar, und Achim Mentzel, Moderator und Musiker, der die Stadionhymne vom Fußball-Verein "1. FC Union Berlin" sang. Auch der deutsche Jazz-Sänger Roger Cicero verstarb im gleichen Jahr völlig überraschend. Bei "Hitradio Mendocino" wird diesen und weiteren 2016 verstorbenen Künstlerinnen und Künstlern gedacht. Zu hören gibt es wissenswerte Infos über Lebensgeschichten und die Musik der Verstorbenen. Zu hören ist zum Beispiel die deutsche Version des "The Beatles"-Klassikers "Yesterday" - gesungen vom friesischen Sänger Knut Kiesewetter als "Gestern noch".

8
Magazin
14.09.2017 - 55 Min.

Hitradio Mendocino: Schlagerkünstler und ihre Erfolgsgeschichten

Musiksendung von Studio Nierswelle

Im "Hitradio Mendocino" stehen die Schlager und ihre Künstler im Fokus. Jürgen Meis und Gabi Koepp sprechen über das Leben von Udo Jürgens, Caterina Valente und France Gall. Zu jedem Künstler haben die Radio-Moderatoren eine Anekdote zu erzählen. Ivo Robic etwa hatte seinen ersten Auftritt in der Bundesrepublik im Jahr 1955. Drei Jahre später folgte erst ein Plattenvertrag. Die Initiative dazu kam von seiner Frau. Sie hatte Aufnahmen von ihrem Mann an verschiedene Plattenfirmen geschickt - mit Erfolg. In der Sendung gibt es außerdem einen Veranstaltungstipp.

9
Reportage
12.09.2017 - 54 Min.

Hitradio Mendocino: Schlagerparty in Mönchengladbach mit Michael Wendler

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

In Mönchengladbach findet eine Schlagerparty statt, bei der unter anderem Michael Wendler und das Helene-Fischer-Double Caro auftreten. Jürgen Meis und Gabi Koepp besuchen die Party für ihre Schlager-Reihe "Hitradio Mendocino". Vor Ort interviewen die Reporter Schlagerstars wie den gebürtigen Mönchengladbacher Jürgen Peter. Mit ihm reden sie über das Image des deutschen Schlagers und die verbindende Funktion von Musik. Sänger Michael Morgan, der bereits sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feierte, spricht über die schwierige Lage der Musiker. Schlagerkünstler hätten in den letzten Jahren zunehmend an medialer Präsenz verloren und die CD-Verkäufe würden auch zurückgehen.

10
Porträt
27.07.2017 - 55 Min.

Hitradio Mendocino: Ben Luca, Schlagersänger über sein Album "Hollywood"

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Moderator Jürgen Meis spricht mit dem Schlagersänger Ben Luca über sein Album "Hollywood". Auf diesem singt der Künstler zum ersten Mal eigene Songs. Verantwortlich dafür, dass er so schlagerbegeistert sei, sei seine Mutter. Sie habe in der Küche immer Roger Whittaker auf dem Plattenspieler gehört, verrät Luca. Der Erfolg seiner neuen Lieder habe ihn selbst überrascht, besonders emotional sei der Gewinn des Musikpreises "Ballermann-Award" für ihn gewesen.

11
Sonstiges
20.06.2017 - 53 Min.

Hitradio Mendocino: Schlager der 70er-Jahre, Reisefieber

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Mit Schlagern der 70er-Jahre wollen die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis bei ihren Hörern das Reisefieber wecken. Die ausgewählten Titel entführen in ferne Städte, in Länder und auf Inseln. So nimmt Marielle Matthieu die Zuhörer mit nach Paris, Vicky Leandros fährt mit Theo nach Lodz und Udo Jürgens bedauert stellvertretend für alle Daheimgebliebenen, niemals in New York gewesen zu sein. Zwischen den Titeln informieren die Moderatoren über die Künstler und geben Veranstaltungstipps aus der Region.

12

100 Prozent Schlager verspricht "Hitradio Mendocino". Die Musiksendung wird von Studio Nierswelle in Viersen produziert. Die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis präsentieren Songs und Hits aus verschiedenen Jahrzehnten. Schlager-Freunde hören "Hitradio Mendocino" im Bürgerfunk bei Welle Niederrhein und in der Mediathek von NRWision.