NRWision
  • Der Sumpf
     

    Der Sumpf

    Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Lade...
Der Sumpf: Gesichtsmasken und Freudenfeuer
Talk
07.04.2020 - 97 Min.

Der Sumpf: Gesichtsmasken und Freudenfeuer

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Die Podcaster von "Der Sumpf" beschäftigen sich mit einer weiteren Lagerkoller-Episode der Serie "M*A*S*H". In "Infantiler Wahnsinn" (Staffel 6, Episode 5) kommt Psychiater Sidney Freedman leicht verwundet in das Lager. Dort liegen die Nerven der Soldaten blank und Sidney Freedman soll helfen. Währenddessen geht eine Krankheit im Camp um und es wird ein großes Feuer gemacht, um kontaminierte Gegenstände zu verbrennen. Felix Herzog, Tobias Schacht und Markus Schmitz sprechen in ihrem Podcast über die fragwürdigen Sicherheitsvorkehrungen, um die Verbreitung der Krankheit einzudämmen. Außerdem geht es um Traumata bei Soldaten und die passende psychologische Hilfe. Die Podcaster sprechen auch über ihre eigenen Erfahrungen mit dem Lagerkoller und Tobias Schacht liest aus seinem Coronavirus-Tagebuch vor.

1
Der Sumpf: Trotzkopf mit Lagerkoller
Talk
30.03.2020 - 95 Min.

Der Sumpf: Trotzkopf mit Lagerkoller

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Die Podcaster Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz sprechen über ihre Erfahrungen mit der selbstgewählten Quarantäne. Jeder ist auf seine Weise betroffen. Passend zum Thema "Lagerkoller" geht es im Podcast um die "M*A*S*H"-Folge "Rippchen aus Chicago" (Staffel 3, Folge 11). Im Camp ist nichts los und Chefchirurg Hawkeye leidet unter extremer Langeweile. Seit einigen Tagen gibt es nur das Gleiche zu essen. Hawkeye zettelt einen Aufstand an und verlangt Rippchen aus Chicago. Mit der Hilfe von seinem Kollegen Trapper versucht er alles, um an die geliebten Rippchen zu kommen, die zu ihrem Lager nach Südkorea gebracht werden sollen. Den Podcastern fällt auf, dass nur Hawkeye unter einem Lagerkoller leidet. Wie die anderen Charaktere der Serie "M*A*S*H" die Langeweile bekämpfen, erklären Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz in "Der Sumpf".

2
Der Sumpf: "Mord im Orient-Express" – Hercule Poirot
Talk
27.02.2020 - 145 Min.

Der Sumpf: "Mord im Orient-Express" – Hercule Poirot

Podcast zu "Mord im Orient-Express" von Felix Herzog, Jürgen Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Der Kriminalroman "Mord im Orient-Express" der britischen Autorin Agatha Christie wurde mehrfach verfilmt. Die Handlung dreht sich um den belgischen Detektiv Hercule Poirot. In dieser Ausgabe von "Der Sumpf" vergleichen die Podcaster Felix Herzog, Jürgen Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht die Darstellung Poirots in unterschiedlichen Adaptionen des Romans. Am Film "Mord im Orient-Expreß" von 1974 lobt Felix Herzog vor allem die Besetzung: Darin verkörpert Sean Connery den britischen Colonel Arbuthnot. "Mord im Orient Express" von 2017 sei dagegen eher wegen seiner Action-Szenen spannend. Der Favorit der Podcaster ist die Folge "Mord im Orient-Express" der Serie "Agatha Christie's Poirot" aus dem Jahre 2010: Die Enge des Zuges käme durch die Kameraeinstellungen besonders dramatisch zur Geltung.

3
Der Sumpf: Die dreieiigen Drillinge Gottes
Talk
23.01.2020 - 127 Min.

Der Sumpf: Die dreieiigen Drillinge Gottes

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Father John Mulcahy ist der Feldgeistliche in der Fernsehserie "M*A*S*H". Ein Feldgeistlicher kümmert sich um die seelische Betreuung der Soldaten und leistet auch Sterbebegleitung. Father John Mulcahy wurde im Laufe der Serie insgesamt von drei Schauspielern verkörpert. Anlässlich des Todes von einem dieser Schauspieler, René Auberjonois, widmet das Team von "Der Sumpf" dem Charakter eine Folge. Zunächst trat Father John Mulcahy in einer Nebenrolle auf. Doch die Beliebtheit des Charakters stieg an und ab der fünften Staffel habe der Feldgeistliche den Podcastern zufolge eine der wichtigeren Rollen innegehabt. Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz schätzen Father John Mulcahy als Ruhepol in "M*A*S*H". Sie sprechen auch über besondere Szenen und die Unterschiede zwischen den drei Schauspielern.

4
Der Sumpf: Wir warten auf den Winchester – Teil 2 – eine Nebensümpflichkeit
Talk
18.12.2019 - 172 Min.

Der Sumpf: Wir warten auf den Winchester – Teil 2 – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Im zweiten Teil ihrer Weihnachtssendung sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über Weihnachtsbräuche und -traditionen. Außerdem geben sie die ein oder andere Anekdote preis. Beim Weihnachtsessen wurde zum Beispiel oft schon gegessen, während die Köchin noch in der Küche stand. Damit alles authentischer wirkt, essen die Podcaster während ihrer Erzählungen ein Festtagsmahl. Dabei tauschen sie sich über typisches Weihnachtsessen wie Raclette und Klöße mit Rotkohl aus. Es geht außerdem um den Weihnachtsbaum, Krippenfiguren und das Feiern ohne die Familie. Das Team von "Der Sumpf" hat im Vorfeld auch seine Hörer nach Weihnachtstraditionen gefragt. Die Antworten gibt's im Podcast zu hören.

5
Der Sumpf: Wir warten auf den Winchester – Teil 1
Talk
17.12.2019 - 129 Min.

Der Sumpf: Wir warten auf den Winchester – Teil 1

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

"Death Takes a Holiday" heißt die 5. Folge der 9. Staffel von "M*A*S*H". In Deutschland lief sie unter dem Titel "Man lebt – Man ist tot" als 8. Folge. Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz besprechen die Episode, in der Weihnachten vor der Tür steht. Die Soldaten haben Pakete aus der Heimat erhalten, doch der Proviant-Konvoi fürs traditionelle Weihnachtsessen wurde überfallen. Da die Kinder eines koreanischen Waisenhauses zur Weihnachtsfeier eingeladen wurden, geben alle etwas von ihren Vorräten und Schätzen ab und überreichen diese als Geschenke an die Kinder. Gerade als die Feier beginnt, wird ein Schwerverletzter eingeliefert. Die Podcaster besprechen den Inhalt der Folge und diskutieren das Verhalten der einzelnen Personen. Es geht beispielsweise um Major Charles Winchester und dessen Image- und Traditions-Wahrung.

6
Der Sumpf: The Longjohn Flap, Give and Take - ein Audiokommentar
Talk
12.09.2019 - 82 Min.

Der Sumpf: The Longjohn Flap, Give and Take - ein Audiokommentar

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Die Folge "The Longjohn Flap" ist die neunzehnte Folge der ersten Staffel der TV-Serie "M*A*S*H". Auf Deutsch heißt sie "Jeder friert für sich allein". Die Podcaster Felix Herzog und Thure Rötter schauen sich in "Der Sumpf" die ganze Folge an. Dazu geben sie einen Audiokommentar ab und klären, gemeinsam was ein "Longjohn" ist. Außerdem erklären sie, woher das Poker-Spiel stammt. Die zweite Folge, die sie für diesen Audio-Kommentar schauen, ist die vierzehnte Episode aus der elften Staffel: "Give and Take" ("Bestechung und Erpressung"). Dabei stellen sie fest, wo die Gemeinsamkeit zwischen den beiden Folgen liegt: Beide handeln von Gefälligkeiten und Erpressungen.

7
Der Sumpf: Der große Schlumpfeis-Report
Talk
27.08.2019 - 179 Min.

Der Sumpf: Der große Schlumpfeis-Report

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Welche Farbe hat Schlumpf-Blut? Woraus besteht eigentlich Schlumpfeis? Und wie leben die blauen Comicfiguren? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Felix Herzog und Thure Röttger. Mit Unterstützung der Hörer testen und bewerten die Podcaster Schlumpfeis. Ausgehend von der "M*A*S*H"-Folge "Blut hat nur eine Farbe" sprechen sie außerdem über die Schlümpfe. In der Folge der TV-Serie geht es um die rassistische Annahme, unterschiedliche Hautfarben würden auch unterschiedliches Blut bedeuten. Um ihm eine Lektion zu erteilen, färben die Ärzte einen Patienten nach einer Bluttransfusion mit schwarzer Farbe ein. Die Einfärbung hätte sich bei Schlumpf-Blut wohl schwieriger gestaltet, vermuten Felix Herzog und Thure Röttger. Aber auch in den Comics selbst finden sie rassistische und sexistische Tendenzen.

8
Der Sumpf: Träume
Talk
01.08.2019 - 146 Min.

Der Sumpf: Träume

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

"Schlafen und Träumen" heißt die 22. Folge der achten Staffel der US-Serie "M*A*S*H". Das Team von "Der Sumpf" spricht in seinem Podcast ausführlich über die Episode. Die Folge handelt davon, dass die Protagonisten merkwürdige Träume haben. Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht beschreiben die Träume und überlegen, was sie bedeuten könnten. Doch nicht nur die Träume aus "M*A*S*H" sind Thema: Die Podcaster besprechen auch verrückte Traum-Geschichten, die sie von Hörern zugeschickt bekommen haben.

9
Der Sumpf: Wurmscheiße hat nur eine Farbe
Talk
19.06.2019 - 140 Min.

Der Sumpf: Wurmscheiße hat nur eine Farbe

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Im "Sumpf" wird nach diversen "Nebensümpflichkeiten" endlich wieder über "M*A*S*H" gesprochen. Die Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht reden über die Folge "Blut hat nur eine Farbe". Sie unterhalten sich vor allem über die rassistischen Elemente in dieser Episode der Serie und den Begriff "Person of color" der in der US-Armee genutzt wird. Außerdem analysieren die Serien-Fans das Gedicht "Gunga Din" von "Rudyard Kipling", welches von einem britischen Soldaten im Krieg handelt.

10
Der Sumpf: "Mein Gott, hat die ... !" – Kentucky-Derby
Talk
06.06.2019 - 75 Min.

Der Sumpf: "Mein Gott, hat die ... !" – Kentucky-Derby

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Ein Pferderennen namens "Kentucky-Derby" ist in zwei Staffeln der TV-Serie "M*A*S*H" wichtig: Zum einen in der 8. Folge der 2. Staffel ("Wirklich, katastrophale Zustände") und zum anderen in der 23. Folge der 6. Staffel ("Potters Rückzug"). Für dieses Spezial ist das Podcast-Team von "Der Sumpf" zu Gast auf der Galopprennbahn Köln. Felix Herzog und Markus Schmitz sprechen im Detail über die beiden "M*A*S*H*"-Folgen, sehen sich das Rennen auf der Rennbahn in Köln-Weidenpesch an und reden über die Pferde und das Renngeschehen.

11
Der Sumpf: So seh’n Verlierer aus, Schalalalalah!
Talk
04.04.2019 - 41 Min.

Der Sumpf: So seh’n Verlierer aus, Schalalalalah!

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Beim "Podcaspreis 2019" werden in Essen die populärsten Podcasts aus Deutschland ausgezeichnet. Das Team von "Der Sumpf" ist bei der Verleihung im "Unperfekthaus" in Essen dabei. Felix Herzog und Thure Röttger sind mit ihrem Podcast für den Preis nominiert und berichten von dem bunten Treiben vor Ort. 2018 hat unter anderem der Podcast "Fest & Flauschig" von Jan Böhmermann und Olli Schulz gewonnen. Wer 2019 zu den Gewinnern zählt, verraten Felix Herzog und Thure Röttger in dieser Ausgabe.

12

"Der Sumpf" ist ein Podcast aus Köln. Die Produzenten Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht sind Fans der US-Serie "M*A*S*H" aus den 70er-Jahren. In ihrem Podcast "Der Sumpf" sprechen sie über alte M*A*S*H-Folgen und weitere "Nebensümpflichkeiten".