NRWision
  • Data sein Hals
     

    Data sein Hals

    StarTrek- & Science-Fiction-Podcast von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Lade...
Data sein Hals: Tea, Earl Grey, Decaf (4)
Talk
12.03.2020 - 207 Min.

Data sein Hals: Tea, Earl Grey, Decaf (4)

Podcast zur TV-Serie "Star Trek: Picard" von Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz aus Köln

Das "Tea, Earl Grey, Decaf"-Team bespricht die sechste und siebte Folge der Science-Fiction-Serie "Star Trek: Picard". Mit der Zusammenfassung der Folgen tun sich alle Podcaster schwer. Denn es ist eine Menge los. Sojis Träume, ihre wahre Herkunft, der Versuch von Narek sie zu töten und eine neue Information über den Kubus stehen im Mittelpunkt von Folge 6 ("The Impossible Box"). Picard und Soji kommen in Folge 7 ("Nepenthe") auf dem Planeten Nepenthe an. Dort treffen sie alte Bekannte der Enterprise-Crew. Felix Herzog, Thure Röttger, Tanja Röhrig und Markus Schmitz diskutieren über die Ereignisse in der Serie. Besonders begeistert sind die Podcaster von der Schauspielerin der jungen Soji. Der Charakter Elnor fällt den meisten dagegen eher negativ auf. Das Team von "Tea, Earl Grey, Decaf" stört auch die Darstellung von Gewalt und emotionalen Szenen. Beides verliere an Tiefe, weil die Szenen zu schnell wechseln würden. Außerdem: Werden Romulaner zu Elben aus "Der Herr der Ringe"?

1
Data sein Hals: Tea, Earl Grey, Decaf (3)
Talk
27.02.2020 - 205 Min.

Data sein Hals: Tea, Earl Grey, Decaf (3)

Podcast zur TV-Serie "Star Trek: Picard" von Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz aus Köln

Folge 4 und 5 der Science-Fiction-Serie "Star Trek: Picard" haben eins gemeinsam: verwirrende Rückblenden und Zeitsprünge. Das finden zumindest Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz von "Tea, Earl Grey, Decaf". Der Protagonist der Serie, Captain Jean-Luc Picard, wirke zudem alt und unüberlegt. Das könne an seiner neurologischen Krankheit liegen, dem Irumodischen Syndrom. Die Podcaster sprechen auch über Picards Beziehung zum Waisenjungen Elnor, den er in Folge 4 ("Absolute Candor") kennenlernt. Bei Folge 5 ("Stardust City Rag") beschäftigt sie vor allem der Tod von Bruce Maddox durch seine Partnerin Dr. Agnes Jurati. Außerdem geht es in "Tea, Earl Grey, Decaf" um gewaltvolle Szenen, Raumschiffe und weitere Charaktere der vierten und fünften Folge von "Star Trek: Picard".

2
Data sein Hals: Tea, Earl Grey, Decaf (2)
Talk
19.02.2020 - 206 Min.

Data sein Hals: Tea, Earl Grey, Decaf (2)

Podcast zur TV-Serie "Star Trek: Picard" von Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz aus Köln

In der zweiten Ausgabe seiner Podcast-Reihe zu "Star Trek: Picard" geht das Team von "Tea, Earl Grey, Decaf" auf die Folgen 2 und 3 der 1. Staffel der TV-Serie ein. Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz sprechen unter anderem über den Versuch von Laris und Picard, den Entführungsversuch Dahjs zu rekonstruieren. Diese "forensische Molekularrekonstruktion" in Folge 2 ("Maps and Legends") spaltet die Meinungen der Podcaster: Markus Schmitz hält sie für "unnachvollziehbar", Felix Herzog akzeptiert sie als "fantastische Technologie". Außerdem spekulieren sie über die Situation der Borgs: Sind sie besiegt oder formieren sie sich neu? An Folge 3 ("The End Is The Beginning") kritisiert Felix Herzog die Achsensprünge der Kamera im Gespräch von Picard und Raffi. Schließlich gehen die Podcaster auf Picards "Engage"-Befehl ein: Raffi zeige sich wenig begeistert davon.

3
Data sein Hals: Tea, Earl Grey, Decaf (1)
Talk
11.02.2020 - 175 Min.

Data sein Hals: Tea, Earl Grey, Decaf (1)

Podcast zur TV-Serie "Star Trek: Picard" von Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz aus Köln

Die Serie "Star Trek: Picard" hat einen neuen Hype ausgelöst. Das Team von "Data sein Hals" startet eine neue Podcast-Reihe: In "Tea, Earl Grey, Decaf" sprechen die Serien-Fans über die einzelnen Folgen von "Star Trek: Picard". In der ersten Podcast-Episode geht es um Kameraeinstellungen in der Titelsequenz, die an "Doctor Who" erinnern. Die Geschichte um Captain Jean-Luc Picard stelle eine parallele Zeitlinie im "Star Trek"-Universum dar. Mit Gast Tanja Röhrig sprechen die Podcaster auch über den Titel ihrer neuen Reihe. Es handle sich dabei um ein "Easter Egg" bzw. einen Gag von Hauptdarsteller Patrick Stewart. Die zweite Folge der Serie "StarTrek: Picard" reagiere auf die Kritik an "Star Trek: Discovery": Sie mache vieles auch für Zuschauer deutlich, die keine "Star Trek"-Experten sind. Ein weiteres Thema des Podcasts sind die "Picard: Countdown"-Comics. Darin stehe vor allem die Darstellung der Romulaner und Remaner im Vordergrund. Die Podcaster reden außerdem über die Symbolik von Träumen. Schließlich greifen sie den Vorwurf auf, "Star Trek" sei zu dystopisch geworden.

4
Data sein Hals: Data seine Sicherheits-Chefs
Talk
06.02.2020 - 121 Min.

Data sein Hals: Data seine Sicherheits-Chefs

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Im Dezember 2019 ist "Deep Space Nine"-Schauspieler René Auberjonois gestorben. Er spielte den Sicherheitschef und Formwandler Odo. Das nehmen die Podcaster von "Data sein Hals" zum Anlass, um die Sicherheits-Chefs aus dem "Star Trek"-Universum aufzuzählen. Sie vergleichen Odo mit Lieutenant Worf aus "Star Trek: The Next Generation". Beide seien beispielsweise durch die Masken stark in ihrer Mimik beeinträchtigt. Gefährlich finden Thure Röttger und Felix Herzog auch die Schärpe von Worf, da er mit dieser im Kampf schnell festgehalten werden könne. Außerdem gäbe es Unterschiede zwischen den Angriffen von außer- oder innerhalb des Raumschiffs.

5
Data sein Hals: Data seine Egozentrik
Talk
16.01.2020 - 88 Min.

Data sein Hals: Data seine Egozentrik

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

"Moon" ist ein britisches Science-Fiction-Drama aus dem Jahr 2009. In dem Film geht es um einen Astronauten, der alleine auf einer Raumstation arbeitet und dort vereinsamt. Das Team von "Data sein Hals" hat sich den Film angeschaut und diskutiert nun darüber. Die Podcaster kommen zu dem Entschluss, dass der Film ein egozentrisches Kammerspiel ist, da er größtenteils aus einem Monolog besteht.

6
Data sein Hals: Data sein Märchen von Vorgestern
Talk
14.01.2020 - 65 Min.

Data sein Hals: Data sein Märchen von Vorgestern

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Die deutsche Science-Fiction-Fernsehserie "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion" ging 1966 auf Sendung. Jürgen Herzog verfolgte die Erstausstrahlung der Serie. Mit seinem Sohn Felix Herzog, einem der Podcaster von "Data sein Hals", spricht er nun über "Raumpatrouille Orion". Die Serie beginnt mit einer Befehlsübertretung und der Strafversetzung des Kommandanten Cliff Allister McLane. Vater und Sohn ziehen Parallelen zwischen der Besatzung des Raumschiffes und dem Militär. Gehorsam und Pflichttreue seien Antriebsmotoren der Crew gewesen. Heute würden meist die skurrilen Requisiten und Weltraumszenen faszinieren. Die Serie "Raumschiff Orion" spiegle aber vor allem die damalige Gesellschaft wider. Faschistoide Tendenzen seien noch in den 1960ern vorhanden gewesen. Deswegen habe man die Serie "Raumpatrouille Orion" auch kaum kritisch hinterfragt. Felix und Jürgen Herzog diskutieren auch über die Frage, warum es heute noch Fans der Serie gibt.

7
Data sein Hals: Data seine kleinen, grünen Weihnachtsmännchen
Talk
19.12.2019 - 113 Min.

Data sein Hals: Data seine kleinen, grünen Weihnachtsmännchen

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Passend zur Weihnachtszeit schaut sich das Team von "Data sein Hals" einen Weihnachtsfilm. In "Santa Claus Conquers the Martians" wird Santa Claus von Marsmenschen entführt. Er soll die Marskinder beschenken, damit sie sich freuen können. Die Podcaster besprechen den Science-Fiction-Film, der von Kritikern als einer der schlechtesten Weihnachtsfilme aller Zeiten bezeichnet wird. Sie gehen dabei sowohl auf den Inhalt als auch auf die einzelnen Charaktere und die Filmmusik ein. Auch Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht sind vom Film "Santa Claus Conquers the Martians" nicht unbedingt angetan. Woran das liegt, erklären sie in "Data sein Hals". Sie sprechen außerdem über den heiligen Nikolaus und die Vorstellung vom Nikolaus in den verschiedenen Länder wie den Niederlanden und der Schweiz. Im Podcast ist außerdem wieder Feedback von Hörern zur vorherigen Folge zu hören.

8
Data sein Hals: Data sein Murmeltiertag
Talk
05.12.2019 - 88 Min.

Data sein Hals: Data sein Murmeltiertag

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Die Folge "Déjà Vu" der Science-Fiction-Serie "Star Trek: The Next Generation" ist die 18. Folge der fünften Staffel. Felix Herzog, David Ruda und Christoph Jansen nehmen sich in "Data sein Hals" diese Episode vor. In der Folge ist die Enterprise in einer Zeitschleife gefangen, aus der sie sich nur mit der Hilfe von Commander Data befreien kann. Die Podcaster besprechen, wie die Folge trotz der sich wiederholenden Handlungen abwechslungsreich bleibt. Sie verraten auch, wann "Frasier"-Star Kelsey Grammer in dieser Episode einen Cameo-Auftritt hat.

9
Data sein Hals / Der Sumpf: "M*A*S*H" vs. "Star Trek: Deep Space Nine"
Talk
28.11.2019 - 180 Min.

Data sein Hals / Der Sumpf: "M*A*S*H" vs. "Star Trek: Deep Space Nine"

Podcast zu den TV-Serien "Star Trek" und "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

"Der Sumpf" trifft auf "Data sein Hals": Die Podcaster vergleichen eine "M*A*S*H"-Folge mit einer "Star Trek: Deep Space Nine"-Episode. In der "M*A*S*H"-Folge "Freiheit für das Osterlämmchen" geht es um das griechische Osterfest. Der tierliebe Radar wehrt sich gegen die traditionelle Schlachtung des Osterlamms. Die Verbindung zur "Deep Space Nine"-Episode "Die Schlacht um Ajilon Prime" finden die Podcaster in der Kriegssituation. Dabei gäbe es auch Parallelen zur Realität. In fiktiven, aber auch in realen Kriegen würden das Thema Feigheit sowie die Anerkennung von Kriegstraumata eine große Rolle spielen. In der "Star Trek"-Folge verstümmelt sich einer der Charaktere selbst, damit er nicht am Kampf auf dem Planeten "Ajilon Prime" teilnehmen muss.

10
Data sein Hals:  Data sein Traum von elektrischen Schafen
Talk
07.11.2019 - 104 Min.

Data sein Hals: Data sein Traum von elektrischen Schafen

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Der Film "Blade Runner" von Ridley Scott aus dem Jahr 1982 ist ein Science-Fiction-Klassiker. Er basiert auf dem Buch "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" von Philip K. Dick. In "Data sein Hals" sprechen die Podcaster Claus Philipp Meyer, Thure Röttger und Markus Schmitz über den Film und das Buch. Dafür gehen sie die Story von "Blade Runner" durch und beschreiben Unterschiede zur Literaturvorlage. Dabei erklären sie auch, was es mit dem elektrischen Schaf auf sich hat. Die Podcaster sprechen außerdem über "Blade Runner 2049" – den Fortsetzungsfilm von 2017 mit Ryan Gosling in der Hauptrolle.

11
Data sein Hals: Data sein außergewöhnlich großer Kommunikator – Spezial mit Lars Besten vom Podcast "Lauschzwiebel"
Talk
29.10.2019 - 95 Min.

Data sein Hals: Data sein außergewöhnlich großer Kommunikator – Spezial mit Lars Besten vom Podcast "Lauschzwiebel"

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Podcaster Felix Herzog besucht Lars Besten vom Podcast "Lauschzwiebel". Zusammen sprechen sie über den Film "Rock 'n' Roll Space Patrol Action Is Go!". Dabei ist es nicht so leicht, die Abenteuer der Protagonisten "Buck Fiesta" und "The Red Arrow" auf dem Planeten "Outpost 11" zu verstehen. In dem Science-Fiction-Film wollen die Helden den Mighters March verhindern und kämpfen gegen "Dr. Spider Jones". Lars Besten vermutet, dass drei Dollar für die Produktion des Films ausgegeben wurden. Felix Herzog lobt dagegen den Charme der dilettantischen Aufnahmen. Im Film entstehe trotz billiger Effekte und schlechtem Schauspiel eine besondere Atmosphäre. Rock'n'Roll, ein spezieller Kühlschrank und Ninjas aus dem Backofen tragen dazu bei. Ob die Podcaster eher mit oder über den Film lachen, verraten sie in der Spezialfolge von "Data sein Hals".

12

"Data sein Hals" ist ein Podcast rund um "Star Trek" und Science Fiction im allgemeinen. Die drei Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz tauschen sich darin über Fakten aus dem Star-Trek-Universum aus. Außerdem besprechen sie Filme, Serien und Bücher mit Science-Fiction-Inhalten. Zu hören ist der Podcast "Data sein Hals" in der Mediathek von NRWision.