NRWision
06.04.2021 - 15 Min.

loxodonta: Gespräch über die Briefe aus zwei Weltkriegen

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/loxodonta-gespraech-ueber-die-briefe-aus-zwei-weltkriegen-210406/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Filmemacherin Christa Weniger beantwortet Zuschauerfragen, die sie zu ihren Filmen unter dem Titel "Zensierte Erinnerungen" erhalten hat. Diese Sendungen beschäftigen sich mit deutscher Soldatenpost aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Christa Weniger erklärt, was eine "Pickelhaube" ist und warum diese im Ersten Weltkrieg eine so große Rolle gespielt hat. Sie vermittelt viele Infos rund um das Leben der Soldaten aus den Briefen. Außerdem spricht Christa Weniger über die schwierige Entscheidung, die Briefe in ihrer Sendereihe "loxodonta" zu veröffentlichen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.