NRWision
26.07.2018 - 6 Min.

loxodonta: Frauen in der Kunst

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/loxodonta-frauen-in-der-kunst-180726/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Als Musen und "Objekte" waren Frauen schon immer sehr beliebt. Künstlerisch waren sie früher aber nur selten tätig. Das ändert sich im 20. Jahrhundert – mit dem Zugang zu Kunstakademien. Eine Ausnahme dabei ist Angelika Kaufmann. Sie ist bereits im 18. Jahrhundert eine anerkannte Künstlerin. Dass Kaufmann eine Ausnahme ist, zeigt auch die Tatsache, dass in der Top 20 der nach 1950 geborenen Künstler nur drei Frauen vertreten sind. "loxodonta" ist zu Gast bei einer Ausstellung in Hamm, die sich dem Thema "Frauen in der Kunst" widmet.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.