NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

26.02.2015 - 26 Min.
QRCode

loxodonta: Fracking in Hamm

Bericht von Christa Weniger aus Hamm

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/loxodonta-fracking-in-hamm-150226/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Wir haben Angst! Stoppt Fracking" - Mit diesem Titel widmet sich Christa Weniger der umstrittenen Erdgasförderung mittels "Fracking". Auch in Hamm steht die Methode in der Kritik, seit die HammGas GmbH ihre Pläne vorgestellt hat. Es geht um die Frage, ob an der Grenze des Stadtgebiets durch "Fracking" Gas gefördert werden soll. Dirk Hanke ist Sprecher der "Bürgerinitiative gegen Gasbohren" (BIGG Hamm) und stellt seine Bedenken vor. Für den Physiker ist das Vorhaben weder wirtschaftlich sinnvoll noch umweltfreundlich. Er vermutet hinter den Fracking-Plänen vor allem experimentelle Bohrungen und politische Machtspiele, die wenig nutzen, aber viele Belastungen mit sich bringen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Heidi Kröner
am 25. Juni 2016 um 16:29 Uhr

viel zu weinige Menschen wissen über die Gefahren des Gasbohrens bescheid.

Gerd Peter
am 24. Juni 2016 um 22:09 Uhr

Hier hat jemand richtig Ahnung, nicht wie Herr Presse von der HammGas, der rumeiert, abwiegelt und verheimlicht. Grüße auch an Frau Weniger aus Bockum-Hövel.

W.August
am 24. Juni 2016 um 17:07 Uhr

Ulli wie wärs damit, den Beitrag in "nicht mit mir liebe Stadt Hamm" zu posten!
Je mehr Personen über die Sachlage bescheid wissen , desto besser.

W.August
am 24. Juni 2016 um 15:50 Uhr

Sehr informativer Beitrag - danke!

Uli Mandel
am 23. Juni 2016 um 00:13 Uhr

Super Sendung. Sehr umfassend berichtet!

Danke für die Unterstützung.

Im Namen des "Aktionsbündnisses Energiewende Hamm & Münsterland"

Ulrich Mandel
am 23. Juni 2016 um 00:03 Uhr

Wer sich für die Aktionen gegen Gasbohrungen in Hamm und im Münsterland interessiert, sollte unseren Newsletter abonnieren.

www.klimabuendnis-hamm.de



Klimabündnis Hamm