NRWision
21.09.2017 - 56 Min.

Klatschmohn: Jens Heinrich Claassen, Comedian über die Schulzeit

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jens Heinrich Claassen - produziert im medienforum münster e.V

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/klatschmohn-jens-heinrich-claassen-comedian-ueber-die-schulzeit-170921/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Comedian Jens Heinrich Claassen unterstützt Tina La Werzinger im "Klatschmohn"-Studio. Sie sprechen über ihre Schulzeiten: La Werzinger ging in Bayern zur Schule, Claassen besuchte das Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster. Los geht's mit dem Titel "Die Moldau" von Friedrich Smetana. Diesen hat der Münsteraner im Musikunterricht besprochen und auch Bilder dazu gemalt. Die Bezeichnung "i-Männchen" habe bei der Moderatorin zunächst für Verwirrung gesorgt. Sie selbst kannte Erstklässler nur unter dem Begriff "Abc-Schützen". Auch beim Schulbeginn gebe es in Bayern Unterschiede: Dort startet der Unterricht im September und nicht bereits im August. Weitere Themen des Gesprächs: der erste Schultag samt Schultüte, der beste Schulstreich, Schülertypen und Schulpraktika. Letzteres sorgt für einige Lacher, denn Claassen hat sein Praktikum damals beim Bürgerfunk in Münster absolviert. Außerdem stellt sich Tina La Werzinger einem Zitate-Quiz - denn sie hat ja schließlich Deutsch-LK gehabt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.