NRWision
04.03.2021 - 55 Min.

Interkulturelles Magazin: Social Media in der Corona-Pandemie, bedingungsloses Grundeinkommen

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/interkulturelles-magazin-social-media-in-der-corona-pandemie-bedingungsloses-grundeinkommen-210304/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wie nutzen Jugendliche und junge Erwachsene die sozialen Medien während der Corona-Pandemie und im Lockdown? In der Sendung "Interkulturelles Magazin" sprechen Hörerinnen und Hörer von ihren Erfahrungen mit Instagram und Co. Ali nutzt im Lockdown zum Beispiel viel öfter die sozialen Medien. Madita wünscht sich stattdessen eine Zeit ohne den Druck durch "Posts" und "Likes". Die Corona-Pandemie verändert auch den Arbeitsmarkt: Immer mehr Menschen werden arbeitslos. Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen wird daher wieder lauter. Die Debatte um dieses sozialwirtschaftliche Konzept gibt es schon sehr lange. Die Redaktion vom "Kaktus Münster e.V." erklärt, was hinter der Idee eines Grundeinkommens für alle steckt. Außerdem im "Interkulturellen Magazin": ein Wintergedicht und das neue Album von Saz-Spieler Nedim Şahin aus Münster.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.