NRWision
05.09.2022 - 58 Min.
QRCode

Inge Sauren, Galeristin in Belgien

Interview von Laurenz Kogel aus Baesweiler

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/inge-sauren-galeristin-in-belgien-220905/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Inge Sauren ist eine Galeristin im Bereich der "Euregio Maas-Rhein". Das ist die Grenzregion zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Hier hat sie das "Atelier I. S." vor fast 30 Jahren gegründet. Im Interview mit Laurenz Kogel erzählt Inge Sauren, wie sie ihr Atelier so lange halten konnte. Gerade auch durch die Corona-Pandemie musste sie viele Herausforderungen meistern. Das hat Inge Sauren unter anderem auch durch ihre weiteren Qualifikationen geschafft. Sie arbeitet in ihrem Atelier zusätzlich als Restauratorin und Vergolderin. Vergolden nimmt dabei einen besonderen Platz im Leben von Inge Sauren ein. Das ist Herzenssache, findet die Galeristin. Außerdem spricht sie über vergangene und anstehende Ausstellungen im "Atelier I. S.". Im Anschluss an das Interview zeigt Inge Sauren Ausstellungsstücke des Ateliers.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Dieter Kunst
am 13. September 2022 um 11:22 Uhr
Es gibt preiswerte Ansteckmikrofone. Der Ton ist verbesserungsfähig. Dieter Kunst