NRWision
11.07.2022 - 55 Min.
QRCode

Im Glashaus: Outta Limits, Chor aus Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/im-glashaus-outta-limits-chor-aus-iserlohn-220711/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Outta Limits" ist ein Chor aus Iserlohn. Die Mitglieder machen schon seit 1995 gemeinsam Musik. Gegründet wird der Chor im Keller der Ev. Erlöser-Kirchengemeinde in Iserlohn. Moderatorin Charlotte Kroll unterhält sich mit Chorleiter Jens Keienburg und Sängerin Karin Zwetkow-Micha. Die Chormitglieder sprechen über die Anfänge von "Outta Limits" und die schwierige Situation im Corona-Lockdown. Jens Keienburg verrät außerdem, wie der Name des Chores zustande kommt. Das Besondere an "Outta Limits": Die Chorgemeinschaft singt Lieder aus ganz unterschiedlichen Musik-Genres. Die Stücke reichen von Komponist Johann Sebastian Bach bis zur Rockband "Queen". In der Sendung "Im Glashaus" gibt Charlotte Kroll eine musikalische Kostprobe des Chores. Zu hören sind die Stücke "Money, Money, Money", "Love Is The Answer" und "Bohemian Rhapsody" - in den Versionen von "Outta Limits".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.