NRWision
24.08.2020 - 61 Min.

Hurra! – Charlie Daniels' Tod, Texas-Rock der 70er-Jahre

Musiksendung von Thomas Holst - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hurra-charlie-daniels-tod-texas-rock-der-70er-jahre-200824/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Sommer 2020 stirbt Country-Sänger Charlie Daniels. Neben Country machte der Sänger auch Musik aus den Genre Funk, Blues und Soul. Diese Art von Musik der 1970er-Jahre wird auch als "Texas Rock" bezeichnet, erklärt Moderator Thomas Holst in seiner Musiksendung "Hurra!". Andere Beispiele für "Texas Rock" stammen unter anderem von Musiker Bob Seger oder Boz Scaggs. Auch "Nite City", das Musikprojekt vom ehemaligen "The Doors"-Organisten Ray Manzarek, zählt zu diesem Genre. In seiner Sendung spielt Thomas Holst deshalb verschiedene Songs von Charlie Daniels, Bob Seger, Bow Scaggs und "Nite City".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.