NRWision
23.11.2020 - 64 Min.

Hier und Jetzt: Arbeitszeugnisse, Gerichte aus dem Rheinland, mehr trinken

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hier-und-jetzt-arbeitszeugnisse-gerichte-aus-dem-rheinland-mehr-trinken-201123/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ein Arbeitszeugnis gibt Aufschluss über Aufgaben, Erfolge und Beendigung eines Arbeitsverhältnisses. Wie muss man ein Arbeitszeugnis formulieren, damit Arbeitgeber und Arbeitnehmer zufrieden sind? Diesen Fragen widmet sich Reporterin Silvi Stiepel im Lokalmagazin "Hier und Jetzt". Gemeinsam mit Moderatorin Kareen Vieweg unterhält sie sich auch über klassische rheinländische Gerichte: Was bedeuten Bezeichnungen wie "Halve Hahn" oder "Döppekooche" und woher kommen sie? Außerdem: Die Hälfte der Deutschen trinkt zu wenig Wasser. Kopfschmerzen und Verwirrtheit sind oft die Folge. Wie man im Alltag besser daran denken kann, genügend Wasser zu trinken, verraten Kareen Vieweg und Silvi Stiepel ebenfalls in der Sendung.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.