NRWision
03.03.2020 - 13 Min.

#heimatruhr 001: Pressetermin zum Projekt "#heimatruhr"

Podcast vom PodcastStudio.NRW

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimatruhr-001-pressetermin-zum-projekt-heimatruhr-200303/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Oktober 2019 startet das Projekt "#heimatruhr" vom "european centre for creative economy" (ecce) und dem Institut Arbeit und Technik der Westfälischen Universität (IAT). Initiiert wurde das Projekt vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW. Beim Pressetermin stellen Ministerin Ina Scharrenbach, Professor Dieter Gorny vom "ecce" und Dr. Judith Terstriep vom "IAT" das Projekt "#heimatruhr" vor. Bei einer Umfrage können sich Künstler und Kulturschaffende mit eigenen Ideen einbringen. Ein Beispiel dafür sind Kirchen, die für andere kulturelle Zwecke genutzt werden.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.