NRWision
07.09.2022 - 8 Min.
QRCode

Heimat - Made in Duisburg: Lena Richter, Werkkiste in Duisburg - Interview

Medienforum Duisburg: Lokales Podcast-Projekt - gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimat-made-in-duisburg-lena-richter-werkkiste-in-duisburg-interview-220907/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Werkkiste" sorgt in Duisburg für viel Bewegung: Die katholische Einrichtung der Jugendberufshilfe will Talente entdecken, fördern und Perspektiven vermitteln. Dabei ist die "Werkkiste" vor allem in den Stadtteilen Bruckhausen und Marxloh aktiv. Mittlerweile gibt es die Einrichtung seit 40 Jahren. Lena Richter ist Bereichsleiterin bei der Duisburger "Werkkiste". Sie ist zuständig für die Bereiche Übergang, Schule, Beruf und Stadtteilearbeit. Außerdem ist sie Sprecherin vom "MarxlohForum". Mit Moderator Norbert Tillmann spricht sie über ihre Arbeit, kommende Projekte der "Werkkiste" und den schlechten Ruf von Duisburg-Marxloh in den Medien. Lena Richter macht klar: Marxloh kämpft zwar viel mit Armut, in erster Linie ist der Stadtteil aber bunt und vielfältig.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.