NRWision
04.01.2021 - 11 Min.

Heimat - Made in Duisburg: Kurt Herborn über die Zollschranken in Duisburg-Ungelsheim

Medienforum Duisburg: Lokales Podcast-Projekt - gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimat-made-in-duisburg-kurt-herborn-ueber-die-zollschranken-in-duisburg-ungelsheim-210104/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In seiner Heimatgeschichte "Der Ungelsheimer Zollverein" spricht Autor Kurt Herborn über die Straßen im Stadtteil Duisburg-Ungelsheim. Viele der Wege sind Privateigentum und gehören zu Eigenheimen. Es stellt sich die Frage: Wer haftet, wenn dort etwas passiert? Kurt Herborn erklärt außerdem: Ungelsheim liegt auf einem prähistorischen Flussbett. Die Schichten aus Sand und Kies bilden dennoch eine solide Baugrundlage. Auf humoristische Art und Weise geht der Autor zudem auf Straßennamen und andere Eigenarten von Duisburg-Ungelsheim ein.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.