NRWision
22.09.2021 - 4 Min.

Heimat - Made in Duisburg: Kinder auf der Flucht

Medienforum Duisburg: Lokales Podcast-Projekt - gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimat-made-in-duisburg-kinder-auf-der-flucht-210922/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Weltweit sind mehr als 80 Millionen Menschen auf der Flucht. Besonders Kinder verlieren dabei ihre Rechte auf Bildung, Gesundheit und Sicherheit. Im Podcast "Heimat - Made in Duisburg" spricht Moderator Norbert Tillmann mit Katrin Weidemann über Kinder auf der Flucht. Sie ist Vorsitzende von "Kindernothilfe e. V." in Duisburg. Seit mehr als 60 Jahren setzt sich "Kindernothilfe e. V." für Menschen- und Kinderrechte in Duisburg ein. Der Aktionstag der "Seebrücke Duisburg" 2021 steht ebenfalls unter dem Motto "Rettungskette für Menschenrechte". Katrin Weidemann ist stolz auf ihre Heimat: Beim Aktionstag zeigt sich Duisburg von seiner weltoffenen und menschlichen Seite.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.