NRWision
25.03.2021 - 5 Min.

Heimat - Made in Duisburg: Heribert Hölz – Zwischen Hochfeld und Bosnien und Herzegowina

Medienforum Duisburg: Lokales Podcast-Projekt - gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimat-made-in-duisburg-heribert-hoelz-zwischen-hochfeld-und-bosnien-und-herzegowina-210325/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Heribert Hölz aus Duisburg setzt sich für notleidende Menschen in Bosnien und Herzegowina ein. Seine Heimat ist jedoch in Duisburg-Hochfeld. Dort wuchs Heribert Hölz in der Nachkriegszeit auf. In der Podcastreihe "Heimat - Made in Duisburg" spricht er über seine Fußballbegeisterung als Kind. Heribert Hölz erzählt zudem von der Fußball-WM 1954 und seinem Idol Toni Turek, einem Fußballspieler aus Duisburg.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.