NRWision
05.05.2021 - 12 Min.

GOCH.TV: Schlagbaum am Grenzübergang Siebengewald-Gaesdonck restauriert

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gochtv-schlagbaum-am-grenzuebergang-siebengewald-gaesdonck-restauriert-210505/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Schlagbaum am Grenzübergang Siebengewald-Gaesdonck wurde von 2016 bis 2017 demontiert und restauriert. Ein Schlagbaum ist eine Schranke, die eine Grenze markiert. "GOCH.TV" hat den Aufbau, den Abbau und die Restauration begleitet. Viele der Beteiligten kommen zu Wort und berichten von dem Projekt. Der Schlagbaum erinnert an das frühere "Europa der vielen Grenzen". Einst wurde an dieser Grenze gegen Kaffeeschmuggler sogar scharf geschossen. Organisiert wurde das Projekt vom "Heimatverein Goch e.V.".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.