NRWision
22.03.2017 - 2 Min.

Frage der Woche: Tabakverbot

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Umfrage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/frage-der-woche-tabakverbot-170322/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

„Sollte Tabak verboten werden?“ - Diese Frage polarisiert. Für die einen sind Zigaretten ein Sargnagel, für die anderen ein Grundrecht. "Frage der Woche"-Moderator Maximilian Kampf hat sich bei den Passanten in Bielefeld umgehört und viele interessante Meinungen zu Ohren bekommen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Toni Freialdenhoven alias Lachyogi Toni
am 1. April 2017 um 20:10 Uhr

Freiheit die ich meine, ist es deine, ist es meine?

Ob ein Erwachsener raucht oder nicht, sollte jedem selber überlassen werden.
Anders ist die Situation jedoch, wenn der Raucher am sozialen Leben
teilhaben will. – Dann können die Maßnahmen der Nichtraucherschutzgesetze,
die es seit 2007 bzw. 2008 gibt, präventiv die Gesundheit des Nichtrauchers
schützen.

Freiheit die ich meine, ist es deine, ist es meine?