NRWision
12.01.2021 - 34 Min.

Forum Kommunikationskultur 2020: Politische Jugendbeteiligung versus "Teenwashing"

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/forum-kommunikationskultur-2020-politische-jugendbeteiligung-versus-teenwashing-210112/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Sheherazade Becker (TINCON e.V.) und Katharina Bluhm (Jugendmedienverband MV e.V.) sprechen beim "Forum Kommunikationskultur 2020" über ihr gemeinsames Ziel, die Stimmen von Jugendlichen hörbar zu machen. Der Talk mit den Moderatorinnen der "Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur" (GMK) steht unter dem Motto "Mehr als nice: Digitale politische Jugendbeteiligung jenseits von Teenwashing". Sheherazade Becker erklärt, dass man Jugendlichen oft nur scheinbar zuhört und ihre Anliegen in Wirklichkeit nicht beachtet. Katharina Bluhm betont, dass dies gerade in Zeiten von Corona bemerkbar ist. Die Gäste erklären, wie sie mit ihren Vereinen gegen dieses "Teenwashing" vorgehen. So werden Interessengebiete wie Klimawandel, Gaming und Politik in den Vordergrund gestellt, wenn man im Verein mit Jugendlichen spricht. Sheherazade Becker und Katharina Bluhm betonen, dass die Politik Jugendliche bis heute nicht ernst genug nimmt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.