NRWision
19.06.2019 - 53 Min.

Folkwang UDK, was machen die da? – Teil 9

Gespräche mit Lehrenden und Ehemaligen der Folkwang Universität der Künste. Teil 9: Prof. Thomas Neuhaus, künstlerischer Leiter des ICEM

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/folkwang-udk-was-machen-die-da-teil-9-190619/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Prof. Thomas Neuhaus ist der künstlerische Leiter des "ICEM". Das "ICEM" ist das "Institut für Computermusik und elektronische Medien" an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Im Interview mit Wolfgang Hey und Uli Tonder erklärt Thomas Neuhaus, wie sich das Institut 1990 gründete. Er erklärt außerdem, wie das Komponieren mit dem Computer funktioniert. Auch die Unterschiede zwischen analoger und digitaler Klangerzeugung sind Thema in der Sendung von "Radio Werden".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

thomas neuhaus
am 23. Juni 2019 um 20:33 Uhr

Vielen Dank für das geschickte Zusammenschneiden meines manchmal etwas unstrukturierten Redeflusses. Schade, aber, dass die Titel und die Komponisten der Musikbeispiele, die ja zudem auch längst nicht alle aus dem ICEM waren, nicht angesagt wurden, sodass man einen Eindruck bekommt, was wir im ICEM machen (und was auch nicht!)