NRWision
19.05.2021 - 25 Min.

FLUX: Treppen in Wuppertal, Cello-Lehrer Tobias Sykora über Online-Lehre, Musik

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/flux-treppen-in-wuppertal-cello-lehrer-tobias-sykora-ueber-online-lehre-musik-210519/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Stadt Wuppertal im Bergischen Land kennt man vor allem wegen ihrer Schwebebahn. Weniger bekannt ist ihr Reichtum an Treppen: Wuppertal ist die Stadt mit den zweitmeisten Treppen in Deutschland. Die Reporter Arnaud Dubois und Myrtille Daunay erkunden zum Beispiel das "Tippen-Tappen-Tönchen". Die Freitreppe gilt als bekannteste Treppe der Stadt Wuppertal: Das "Tippen-Tappen-Tönchen" diente bereits als Kulisse für die Kriminalkomödie "King Ping - Tippen Tappen Tödchen". Im Magazin "FLUX" spricht Moderatorin Claire Cloué außerdem mit Tobias Sykora. Er lehrt das künstlerische Fach Cello im Rahmen der Instrumentalausbildung an der Folkwang Universität der Künste. Tobias Sykora berichtet von seinen Erfahrungen mit der Online-Lehre während der Corona-Pandemie. Zum Schluss gibt es Musik: Émile Morinière, Pierre Nicolas und die anderen Mitbewohnerinnen und Mitbewohner der WG musizieren gemeinsam zu Hause.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.