NRWision
23.10.2014 - 27 Min.

FILMRISS

Magazin von angehenden Mediengestaltern des Robert-Bosch-Berufskollegs in Dortmund

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/filmriss-141023/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der 67-jährige Reinhold Garbas hat fast sein ganzes Leben dem Film gewidmet. Der Filmvorführer berichtet bei "FILMRISS" von seiner großen Leidenschaft und den Veränderungen im Kinogeschäft. Außerdem vergleicht das Magazin Programmkinos mit Multiplexkinos und spricht mit Studiogast Carsten Herkelmann über dessen Heimkino. Darüber hinaus nimmt "FILMRISS" aber auch das Problem des Raubkopierens unter die Lupe, stellt das Dortmunder Kino "sweetSixteen" vor und befragt die Dortmunder zu ihren persönlichen Filmvorlieben beim ersten Date.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.