NRWision
15.03.2018 - 6 Min.

Film Nerd Review: "Rock My Heart", deutsches Drama

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/film-nerd-review-rock-my-heart-deutsches-drama-180315/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Viele, die über deutsche Filme meckern, haben für mich keine Ahnung." Diese Meinung bestärkt Moderator David Thun mit seiner Review zum Drama "Rock My Heart". In dem deutschen Film von Produzent Boris Schönfelder geht es um die 17-jährige Jana, gespielt von Anna Lena Klenke. Das Mädchen hat einen angeborenen Herzfehler, versucht aber immer wieder zu beweisen, dass sie trotzdem abenteuerlustig und mutig ist. Bei einem Unfall lernt sie das Pferd "Rock My Heart" kennen und verliebt sich sofort in den Wildfang. Also beschließt Trainer Paul Brenner (Dieter Hallervorden), das Mädchen und das Pferd zu trainieren und ins größte Pferderennen Deutschlands zu schicken. Doch Jana verschweigt ihm ihre Krankheit. David Thun ist von dem Film begeistert. Besonders die Schauspielleistung von dem deutschen Komiker Dieter Hallervorden findet er "brillant". Auch Anna Lena Klenke und das Pferd selbst seien fantastisch. Insgesamt sei das Drama ein toller Familienfilm und habe "alles, was das Herz begehrt".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.