NRWision
14.11.2019 - 3 Min.

Falk Mrazek – Flucht in den Westen

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/falk-mrazek-flucht-in-den-westen-191114/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Falk Mrazek flüchtet mit 17 Jahren am Brandenburger Tor nach Westdeutschland. In "eldoradio*" erzählt Falk Mrazek seine Geschichte in einer Kurzfassung. Bei der Flucht aus der DDR wird er erwischt. Falk Mrazek beschreibt das Arbeitslager, in dem er danach ein Jahr als Strafgefangener bleibt. Nach einem Jahr wird er freigelassen – aber was Falk Mrazek im Arbeitslager der ehemaligen DDR erlebt hat, prägt ihn bis heute.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.