NRWision
05.11.2019 - 4 Min.

Everybody's Dada: ODed Again

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

  • Kunst
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/everybody-s-dada-oded-again-191105/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Matthew Dickson ist ein Folk-Musiker aus Glasgow. Gemeinsam mit der Künstlerin Wilda WahnWitz macht er eine spontane Session: Auf seiner Gitarre spielt Matthew Dickson einen Song, während Wilda WahnWitz sich dazu bewegt. Die Künstlerin verfremdet das Lied und die Performance im Nachhinein, indem sie die Aufnahme rückwärts zeigt und mit mehreren Bildebenen übereinanderlegt. Unter dem Motto "Everybody's Dada" entsteht so ein experimentelles Kunstwerk.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.